São Tomé und Príncipe

São Tomé: São João dos Angolares - Insel Rolas  - Lagoa Amelia - Príncipe: Roça Maria Correia - Parque Natural - Belo Monte - São Tomé: Roco Monte Forte
16/17-Tage-Tour ab
3.890 €

Ihr Berater für diese Reise:

Ulla Fischer

+49 (0)6174/2902-36

Bewegung +
Tourcode: 815409

Reiseverlauf

São Tomé: São João dos Angolares - Insel Rolas  - Lagoa Amelia - Príncipe: Roça Maria Correia - Parque Natural - Belo Monte - São Tomé: Roco Monte Forte

17-Tage-Tour

1. Tag: FR Hinflug - São Tomé

Flug mit TAP PORTUGAL von Deutschland nach Lissabon.


2. Tag: SA Lissabon - São Tomé/Cidade FA

 Flug mit TAP PORTUGAL von Lissabon nach São Tomé. Transfer zum Hotel, dann Abendessen mit lokalen Spezialitäten.


3. Tag: SO Lagoa Amelia FMA

Fahrt ins Inselinnere. Wanderung durch Primärdschungel zum Kratersumpf Lagoa Amelia (1.400 m hoch), evtl. können wir hier Vögel beobachten (Gehzeit ca. 3 h). Anschließend Besuch des Wasserfalls São Nicolau und der Roça Monte Café. Dann Rückfahrt nach Cidade. Abends treffen wir die Deutschen Joachim und Kerstin, die uns von ihrem sozialen Engagement erzählen (45 km).


4. Tag: MO Cidade - S. João dos Angolares FMA

Vormittags eine Stadtführung in Cidade de São Tomé. Zunächst Besuch des Museums, wo wir einiges über die Kolonialgeschichte des Landes erfahren. Dann der farbenfrohe Markt mit frischem Fisch und leckeren tropischen Früchten. Danach Fahrt entlang der Ostküste zum geschichtsträchtigen São João dos Angolares. Dort kämpften einst angolanische Sklaven für die Freiheit. Übernachtung in der Roça Sao Joao dos Angolares mit Panoramablick und köstlichem Essen. Der Inhaber, João Carlos Silva, ist in Portugal als Fernsehkoch bekannt (65 km).


5. Tag: DI Sao Joa FMA

Wanderung durch den Regenwald bei São João mit majestätischen Urwaldriesen und vielen Heilpflanzen und Kräutern. Abends Vorführung des für die Gegend typischen Tanz "Bulauê", der von rhythmischem Trommeln begleitet wird.


6. Tag: MI São João de Angolares FMA

Vormittags Kochkurs. Die für das Essen benötigten Kräuter und Gemüse finden wir im Hotelgarten. Nachmittags Fahrt zur Südspitze der Insel nach Inhame.


7. Tag: DO Insel Rolas FA

Bootsausflug zur kleinen Insel Rolas, die São Tomés Südspitze vorgelagert ist. Kurzer Spaziergang und Überquerung des Äquators. Danach Erholung am malerischen, palmengesäumten Strand. Abends zurück im Inhame Öko-Resort.


8. Tag: FR Inhame F

Heute treffen wir eine Landwirtin, die Leckereien aus exotischen Früchten herstellt und besuchen mit ihr eine Plantage.


9. Tag: SA Insel Principe FMA

Flug mit einer Propellermaschine zur kleinen unbekannten Schwesterinsel Príncipe, wo ca. 10.000 Menschen leben. Inselrundfahrt mit verwilderten Roças und einsamen Traumstränden. Besonders interessant ist die noch bewohnte Roça Sundy, wo 1919 während einer Sonnenfinsternis die Relativitätstheorie nachgewiesen wurde, eine Gedenktafel erinnert an Albert Einstein. Übernachtung in der Roça Sundy.


10. Tag: SO Insel Principe FMA

Heute wandern wir durch Regenwald und entlang abgelegener, einsamer Strände zu den Ruinen der ehemaligen Plantagensiedlung Maria Correia (Gehzeit: ca. 5-6 h).


11. Tag: MO Parque Natural FA

Wanderung durch den „Parque Natural“, ein geschützter Regenwald in Principe, der von endemischen Vogelarten und Affen bewohnt ist. Badestopp an einem versteckten Wasserfall (Gehzeit: ca. 2 h).


12. Tag: DI São Tomé - Angolar-Wasserfall FMA

Rückflug nach São Tomé. Dann Wanderung an Bachläufen entlang zum, im Dschungel versteckten, Angolar-Wasserfall. Anschließend Bezug unserer Zimmer im Mucumbli Resort bei Neves. Italienisch-são-toméische Küche, Natur pur und liebevoll gestaltete Bungalows mit Atlantikblick erwarten uns.


13. Tag: MI Ribeira Funda - Neves FMA

Wanderung im Westen der Insel entlang kleiner Bergdörfer von Ribeira Funda nach Neves.


14. Tag: DO Roca Monte Forte FM

Fahrradtour entlang der Küste. Mittagessen in der Roça Monte Forte und Besuch einer nachhaltigen Kakao-Kooperative.


15. Tag: FR São Tomé FA

Erholungstag im Grünen. Ein schwarzer Vulkansandstrand ist dem Resort vorgelagert. Fakultative Ausflüge, z.B. eine Bootsfahrt nach São Miguel sind auf Wunsch möglich. Abschiedsabendessen.


16. Tag: SA Rückflug F

Für uns stehen Tageszimmer zur Verfügung. Tagsüber Entspannung am Strand oder beim Baden. Abends Rückflug mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Deutschland.


17. Tag: SO - Ankunft

Ankunft in Deutschland