Argentinien - Chile: Patagonien aktiv

Buenos Aires - El Calafate - El Chalten - Puerto Natales - Punta Arenas - Santiago de Chile
16-Tage-Tour ab
3.890 €

Ihr Berater für diese Reise:

Frank Fischer

+49 (0)6174/2902-31

Tourcode: 745709

Reiseverlauf

Buenos Aires - El Calafate - El Chalten - Puerto Natales - Punta Arenas - Santiago de Chile

16-Tage-Tour

1. Tag: FR Abflug

Flug von Frankfurt via Sao Paulo nach Buenos Aires.


2. Tag: SA Buenos Aires

Ankunft in Buenos Aires. Die Hauptstadt Argentiniens ist eine Collage von Farben und Kulturen. Nachm. erster Stadtrundgang im Zentrum: La Boca, Recoleta, Palermo, Plaza de Mayo, Avenidas, Subtes, Florida, 9 de Julio.


3. Tag: SO Buenos Aires F

Fortsetzung unserer ausführlichen Stadtbesichtigung zu Fuß, wo uns unzählige Lebensgeschichten begegnen. Am Abend Besuch einer Milonga, wo die Argentinier gerne Tango tanzen.


4. Tag: MO El Chalten F

Früher Flug nach El Calafate und Fahrt (ca. 4 Std.) nach El Chalten, am nördlichen Rand des Nationalparks Los Glacieres gelegen.


5. Tag: DI El Chalten F

Tagestrekking bis zum Fitz Roy Basislager Rio Blanco (ca. 7 Std.) inkl. Rückweg, langsam ansteigend durch Wälder, über Wiesen, Hochmoore und einige Bäche.


6. Tag: MI El Chalten - El Calafate F

Ganztägige Wanderung (ca. 7 Std.) zur Laguna Torres. Am Spätnachmittag Fahrt mit dem Linienbus nach El Calafate. **Hotel.


7. Tag: DO El Calafate F

Ganztätiger Ausflug zum Perito Moreno-Gletscher - ein fantastisches Naturschauspiel, wenn die riesigen Eisstücke abbrechen und tosend in den tiefblauen See fallen.


8. Tag: FR Torres del Paine Nationalpark F

Fahrt mit dem Linienbus über die chilenische Grenze zum Torres del Paine Nationalpark. Ankunft gegen Mittag an der Hosteria Las Torres. Mittelschwere Wanderung zur Eingewöhnung in der Umgebung der Estancia zum Lago Nordenskjöld mit Blick auf die Torres-Spitzen und den türkisblauen Lago Pehoé. Übernachtung im Refugio (2 Nächte).


9. Tag: SA Torres del Paine NP FM

Wir wandern frühmorgens zum Fuße der Torres-Spitzen, die aus der Nähe noch um ein Vielfaches gewaltiger erscheinen. Nachmittags kehren wir zu unserem Refugio zurück.


10. Tag: SO Torres del Paine NP FM

Busfahrt zum Refugio Pudeto und Bootsfahrt über den Lago Pehoe bis zum Refugio Pehoe (2 Nächte). Wanderung entlang des Grey-Sees, in dem ganze Eisberge schwimmen. Mit etwas Glück sehen wir das Abbrechen von Eiswänden des Grey-Gletschers und hören das laute Getöse.


11. Tag: MO Torres del Paine NP F Wanderung (ca. 8 Std.) zum Circo de Granito del Valle del Frances. Tief in die Cordillera del Paine hineinreichend ist das Valle Frances einer der schönsten Orte des Nationalparks mit Blick auf die Cuernos del Paine, Macizo Paine Grande, den Gletscher Frances und auf die unter uns liegenden Seen und Lagunen.
12. Tag: DI Paine NP - Puerto Natales F

Morgens bei gutem Wetter Bootsfahrt über den Pehoe-See zurück zum Refugio Pudeto mit Blick auf das Torres-Massiv. Alternativ Wanderung zum Informationszentrum des Nationalparks. Mit dem Bus Weiterfahrt nach Puerto Natales. Übernachtung in einer Hosteria.


13. Tag: MI Punta Arenas F Vormittags dreistündige Busfahrt nach Punta Arenas. Unterwegs Besuch der Magellan-Pinguinkolonie in Seno Otway. ***Hotel.
14. Tag: DO Santiago de Chile F

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Santiago de Chile. Nachmittags Stadtrundfahrt. *** Hotel.
 


15. Tag: FR Rückflug F

Bis zum Transfer zum Flughafen steht der Tag zur freien Verfügung. Rückflug via Sao Paulo nach Deutschland.


16. Tag: SA Ankunft

Ankunft am Nachmittag in Frankfurt.