Kuba aktiv

Havanna - Las Terrazas - Pinar del Rio - Matanzas - Santa Clara - Habanilla - Topes de Collantes - Trinidad – Cayo Blanco - Cienfuegos - Guama
16-Tage-Tour ab
2.990 €

Ihr Berater für diese Reise:

Frank Fischer

+49 (0)6174/2902-31

Bewegung +
Tourcode: 745404

Reiseverlauf

Havanna - Las Terrazas - Pinar del Rio - Matanzas - Santa Clara - Habanilla - Topes de Collantes - Trinidad – Cayo Blanco - Cienfuegos - Guama

16-Tage-Tour

1. Tag: DO Abflug - Havanna

Flug nach Havanna. Abends Ankunft und Transfer zum Hotel.


2. Tag: FR Havanna FA

Vorm. Stadtrundgang im alten kolonialen Stadtteil „La Habana vieja“: „Plaza de Armas“-Platz (mit großem Open-Air Büchermarkt), der Platz der prächtigen Kathedrale, der bekannteste und vollständig renovierte Einkaufsboulevard (Calle Obispo), der „Parque Central“ und das imposante „Capitolio“. Nachm. zu Fuß in Richtung Hafen. Mit einer kleinen typisch kubanischen Fähre überqueren wir diesen zum kleinen Fischerdorf Regla. Nach einem Rundgang Rückfahrt mit der Fähre nach „La Habana vieja“ und Spaziergang an der kilometerlangen Küstenpromenade „Malecon“. Abends Cabaret Parisien inkl. Abendessen.


3. Tag: SA Las Terrazas - San Diego de Los Banos FA

Fahrt nach Las Terrazas im „Sierra del Rosario“ Gebirge. Etwa dreistündige Wanderung. Anschl. Fahrt nach Soroa. Nachmittags Weiterfahrt in das Örtchen San Diego de los Banos.


4. Tag: SO Vinales F

Wanderung (ca. 3 Std.) im Naturgebiet „Parque Nacional la Guira“, in der Nähe des Hotels gelegen. Nachm. fahren wir von San Diego de los Banos ins prächtige Viñales Tal, eine der schönsten Gegenden Kubas, die durch die aus Kalkstein und Mergel entstandenen Plateaus, die Mogotes, gekennzeichnet ist. Hier unternehmen wir von einer typischen Finca aus eine ca. 1 1/2 Stunden dauernde Reittour durch das Tal.


5. Tag: MO Viñales FM

Dreistündige Wanderung in der Landschaft rund um die Mogotes. Unterwegs eine unvergessliche Aussicht über die Landschaft von Viñales und der Mural de la Prehistorica. Nachmittags der zweite Teil der Wanderung (ca. 2 Std.) jetzt in der Umgebung der „Dos Hermanas“.


6. Tag: DI Viñales FM

Morgens Wanderung (ca. 3 Std.) im Gebiet von „Laguna de Piedra“. Nachm. zweiter Teil der Wanderung (nochmals ca. 3 Std.), die im Valle Ancon endet.


7. Tag: MI Pinar del Rio - Matanzas F

Fahrt nach Pinar del Rio, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Hier wachsen die besten Tabakpflanzen der Welt. Während der Stadtwanderung durch Pinar del Rio Gelegenheit, eine regionaltypische Zigarrenfabrik zu besuchen. Nachm. (wenn mögl.) einstündige Bahnfahrt mit einem Bummelzug, genannt Lechero (Milchmann). Wir reisen - abhängig vom Fahrplan der kubanischen Bahn - von Pinar del Rio in Richtung Guane (im äußersten Westen) oder nach Los Palacios (östlich von Pinar del Rio). Auf dieser Zugfahrt haben wir die Möglichkeit zum Kontakt mit der lokalen Bevölkerung. Anschl. weiter mit dem Bus nach Matanzas mit kurzem Stopp in Havanna.


8. Tag: DO Matanzas - Santa Clara - Habanilla FMA

Morgens kurze Wanderung in der Umgebung des Canimar Flusses am Rande des Yumuri Tales. Anschl. Fahrt durch zahlreiche kleine Dörfer Richtung Santa Clara. Dort befindet sich das Che Guevara-Denkmal und das „Tren Blindado“. Im Zentrum auf dem Platz „Parque Vidal“ kann man wunderbar entspannen und kubanische Atmosphäre genießen. Weiterfahrt nach Hanabanilla.


9. Tag: FR Habanilla FMA

Wanderung (ca. 4-5 Std.) in Hanabanilla und mit dem Schiff nach Rio Negro. Rückkehr ins Hotel.


10. Tag: SA Topes de Collantes FM

Fahrt zum Fuße des Escambray Gebirges. Anschl. geht es weiter zu Fuß in die Berge (ca. 2 Std.). Auffällig hier ist die besondere Flora und Fauna sowie die große Anzahl natürlicher kleiner Wasserfälle (der bekannteste ist „Rocio“). Picknick in den Bergen. Wir wandern weitere drei Stunden im Regenwald des Escambray Gebirges bis zum Ausgangspunkt. Fahrt zum Hotel.


11. Tag: SO Trinidad FA

Busfahrt in das Städtchen Trinidad. Das Restaurant „El Cubano“ ist der Ausgangspunkt für eine schöne kleine Wanderung durch das Hinterland der Stadt. Weiterfahrt zum Hotel in Trinidad. Der Rest des Nachmittags steht zu einem Spaziergang durch die idyllische Stadt zur Verfügung.


12. Tag: MO Trinidad - Valle de los Ingenios FMA

Besuch des histor. Kerns der Stadt Trinidad und Rundgang in der kolonialen Altstadt. Mittags eine typische Mahlzeit in einer Finca. Anschl. Fahrt über kurvenreiche Wege durch die ausgedehnte Hügellandschaft des Escambray-Gebirges zum Dorf Manaca etwas außerhalb Trinidads.


13. Tag: DI Trinidad - Cayo Blanco FMA

Fahrt in das nahegelegene Hotel Ancon. Von hier eine Bootstour an der Südküste Trinidads in der Karibischen See. Unterwegs Gelegenheit zum Schnorcheln (Ausrüstung an Bord). Auf der Insel Cayo Blanco, dicht vor der Küste Trinidads, machen wir eine Picknickpause. Der Nachmittag steht für indiv. Erkundungen auf der verlassenen Insel zur Verfügung.


14. Tag: MI Cienfuegos - Havanna FM

Fahrt frühmorgens nach Cienfuegos. Dort Stadtbesichtigung und ausgedehnter Rundgang durch den botanischen Garten mit den meisten Palmenarten der Welt. Weiterreise nach Guama bekannt als „Schweinebucht“. Spätnachmittags Rückfahrt nach Havanna.


15. Tag: DO Havanna – Rückflug F

Bis zur Abfahrt zum Flughafen ist noch Zeit für „La Habana Vieja“. Spätnachm. Transfer, abends Heimflug.


16. Tag: FR Rückkunft

Nachmittags Rückkunft in Deutschland.