Alentejo - Küstenwandern

Lissabon – Alentejo
9/10-Tage-Tour ab
1.690 €

Ihr Berater für diese Reise:

Judith Nagel

+49 (0)6174/2902-40

Tourcode: 805401

Reiseverlauf

Lissabon – Alentejo

10-Tage-Tour

1. Tag: SO Anreise ins Alentejo A

Linienflug mit TAP AIR PORTUGAL von Frankfurt nach Lissabon. Transfer zu unserer Unterkunft. Die Lage im Naturschutzgebiet besticht durch eine ruhige Atmosphäre.


2. Tag: MO Küstenwandern - Porto Corvo FA

Wir fahren an die Küste, nahe dem Geburtsort des berühmten portugiesischen Seefahrers Vasco da Gama. Hier starten wir unsere Wanderung auf der  Rota Vicentina. Unseren Weg säumen Sandstrände mit schönen Aussichten. Gehzeit ca. 3-4 Stunden, ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


3. Tag: DI Wanderung im Hinterland FA

Heute entdecken wir das ländliche Alentejo und wandern direkt von unserer Unterkunft aus ins Hinterland mit seiner typischen Vegetation. Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 100-200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


4. Tag: MI Küstenwanderung - Flussfahrt FA

Wanderung an wunderschönen Sandstränden mit Dünen und Klippen. Picknick am Strand und Möglichkeit in Milfontes in einem Café einzukehren (gezeitenabhängig), bevor wir mit dem Boot auf dem ruhigen Fluss Mira in gut zwei Stunden ins Landesinnere fahren. Gehzeit ca. 4 – 5 Stunden zzgl. Pausen, ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


5. Tag: DO Korkkultur FA

In São Luis erfahren wir in einem lokalen Laden, wie breit die Palette der Korkprodukte ist. Danach Wanderung an den Torgal-Fluss. Es geht durch Wald und Wiesen zu einer schattigen kleinen Lagune, wo wir rasten und baden können. Gehzeit ca. 4 - 5 Stunden zzgl. Pausen, 300 - 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


6. Tag: FR Besuch einer Windmühle FA

Wir wandern von Milfontes nach Almograve entlang der Küste. Nachmittags besuchen wir eine Windmühle, die etwas erhöht in der schönen hügeligen Landschaft steht. Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden zzgl. Pausen, 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


7. Tag: SA Leuchtturm & Storchennester FA

Wir starten südlich von Almograve zu unserer Wanderung oberhalb der Klippen zum Leuchtturm am Kap Sardão. Unterwegs Möglichkeit, eine große Konzentration an Storchennestern zu sehen, im Frühjahr mit etwas Glück auch die Störche selbst bei der Brutpflege. Das Ziel ist unser Quartier für die letzten Nächte in der Nähe von Zambujeira do Mar. Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


8. Tag: SO Tag zur freien Verfügung F

Zeit, die schöne Unterkunft mit Pool und Liegewiese zu genießen und auch die Küste mit ihren schönen Stränden ist nur eine halbe Stunde zu Fuß entfernt. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden.


9. Tag: MO Südlicher Küstenpunkt des Alentejo FA

Heute starten wir zu unserer letzten Wanderung. Wir genießen noch einmal die Ausblicke aufs Meer, die Sanddünen und  Klippen auf dem Weg zum Fischerdorf Azenha do Mar, wor die Möglichkeit zur Einkehr in ein rustikales Fischrestaurant besteht. Gehzeit ca. 5 Stunden zzgl. Pausen, ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.


10. Tag: DI Rückflug F

Transfer zum Flughafen Lissabon für den Rückflug zum Heimatflughafen.