Stockholm aktiv - Wandern und Kultur

5-Tage-Tour ab
699 €

Ihr Berater für diese Reise:

Ariana Seifried

+49 (0)6174/2902-27

Bewegung +
Tourcode: 805206

Reiseverlauf


5-Tage-Tour

1. Tag: Anreise Stockholm A

Individuelle Anreise nach Stockholm. Es bietet sich an u.a. mit dem Arlanda Express oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn in die Innenstadt von Stockholm zu gelangen. Unser Stadthotel liegt nur 600 m gegenüber dem Hauptbahnhof. Wer mag, kann aber auch zusammen mit unserer Reiseleitung anreisen (Sammeltransfer um 15:00 Uhr ab Flughafen optional zubuchbar). Um 19:00 Uhr empfängt uns unsere Reiseleitung im Hotel und wir gehen gemeinsam zum Abendessen. Vor und nach dem Essen besteht die Möglichkeit, sich in der Innenstadt umzuschauen und erste Eindrücke von Stockholm zu sammeln.


2. Tag: Stockholm F

Nach dem Frühstück brechen wir auf, um Stockholm zu erkunden. Auf einem Stadtrundgang erfahren wir Wissenswertes über diese geschichtsträchtige Metropole. Wir besuchen die Altstadt Gamla Stan mit dem Königspalast und ihren verwinkelten Gassen und besichtigen den blauen Saal im Rathaus. Anschließend steht der Besuch des Wasa-Museums auf dem Porgramm, das wir mit Hilfe der Djurgårdenfähre erreichen. Im Anschluss bietet sich ein weiterer Spaziergang entlang des Hafens auf der Museumsinsel oder durch die Altstadt an (Tagesdistanz 6 km, Dauer 4 h).


3. Tag: Freilichtmuseum Skansen  F

Das älteste Freilichtmuseum der Welt, nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch Schweden – in Gebäuden und Höfen aus allen Landesteilen aus den verschiedensten Jahrhunderten. Zudem ist es das einzige Freilichtmuseum der Welt, in dem Wildtiere leben. Hier finden wir die Tierarten des Nordens, historische Landrassen, Streicheltiere und exotische Tiere. Am frühen Nachmittag bleibt genug Zeit eigene Aktivitäten zu planen (z.B. Besuch der Salu-Hallen oder Besuch von Drottningholm) oder sich zum Ausklang des Tages in eines der vielen Cafés am Stockholmer Kai zu setzen und die Abendsonne zu genießen.


4. Tag: Schärengarten von Stockholm FA

Mit der Fähre geht es hinaus in den Schärengarten nach Grinda. Die Insel – geprägt von Birken, Tannen, roten Klippen und kleine Buchten – inspirierte den ersten Direktor der Nobelstiftung, Henrik Santesson, sich dort seine Sommerresidenz bauen zu lassen. Wir wandern entlang des Grinda Stigen, genießen weite Ausblicke auf die Küstenformationen der Ostsee und wem das nicht reicht, der kann an einem der Strände kurz ins kühle Nass springen (Tagesdistanz 8 km, Dauer 3 h, max. 80m Höhenunterschied.


5. Tag: Hej da Sverige! F

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf unsere individuelle Heimreise bzw. unser Anschlussprogramm vor.