Höhepunkte des Libanon

Beirut - Tyros - Sidon - Beiteddine - Deir El Kamar - (Baalbeck - Anjar) - Harissa - Byblos - Becharée - Qadisha - Jeita - Faqra - Beirut
8-Tage-Tour ab
1.765 €

Ihr Berater für diese Reise:

Godehard Ulrich

+49 (0)6174/2902-28

Tourcode: 813011

Reiseverlauf

Beirut - Tyros - Sidon - Beiteddine - Deir El Kamar - (Baalbeck - Anjar) - Harissa - Byblos - Becharée - Qadisha - Jeita - Faqra - Beirut

8-Tage-Tour

1. Tag: SO Hinflug - Beirut A

Mittags Abflug von Frankfurt mit LUFTHANSA nach Beirut, mit Ankunft am frühen Abend. Unterstützung bei den Einreiseformalitäten und Transfer zum **** Hotel Plaza (vier Übernachtungen inkl. Halbpension). Heute noch Zeit für einen ersten orientierenden Rundgang, z.B. entlang der Promenade.


2. Tag: MO Tyros - Sidon FA

Nach dem Frühstück Tagesausflug zunächst nach Tyros, der altphönizischen Hafenstadt mit zwei ausgedehnten archäologischen Stätten, heute UNESCO-Kulturdenkmal. Wir sehen das großflächige Hippodrom, die Nekropole, den Triumphbogen und die Kolonnadenstraße. Nachmittags, während der Rückfahrt, Besichtigung von Sidon (arab. Saida) mit seiner Seefestung, gedeckten Souks, zwei Kreuzritterburgen und restaurierten Karawansereien. Relikte aus der phönizischen Zeit finden wir in Eschmoun (78 km).


3. Tag: DI Beirut - Harissa - Byblos FA

Vormittags ausführliche Besichtigung von Beirut mit dem größtenteils neuen flairvollen Stadtzentrum und dem hervorragenden libanesischen Nationalmuseum. Auf der Küstenstraße fahren wir anschließend zum „Hunde-Fluss" (Nahr Al Kalb) und nach Harissa, hier mit der Drahtseilbahn hinauf zur Heiligenstatue von Notre Dame mit weitem Blick auf Jounieh und Beirut. Anschließend Besuch der Ausgrabungsstätte von Byblos, mit der Zitadelle, der Kirche des Heiligen Johannes, der Kreuzritterburg, dem alten, idyllisch gelegenen Hafen, vielleicht die älteste Stadt der Menschheit. Drei Übernachtungen in Byblos inkl. Halbpension im ***Hotel Ahiram (43 km).


4. Tag: MI Zedern - Becharré FA

Heute nach dem Frühstück Fahrt durch mediterrane Landschaft zu den Höhen des Libanon, zu den letzten großen, biblischen Zedern. Besuch des Dorfs Becharée über dem Qadisha-Tal, hier sehen wir das Museum des Dichters Khalil Gebran, der sich mit dem Buch "Der Prophet" ein Denkmal setzte (124 km).


5. Tag: DO Jeita - Faqra FA

Besuch der Jeita-Grotte, einer ausgedehnten Tropfsteinhöhle, mit Bootsfahrt auf dem unterirdischen Binnensee bis zu 600 m in das Berginnere. Danach Fahrt mit der Drahtseilbahn in die obere Höhle, ebenfalls ein überwältigendes Naturschauspiel. Weiter hinauf nach Faqra, wo wir auf 1.500 m im Libanon einen römischen Tempel entdecken. Durch die Libanon-Dörfer Kfarbedian, Bickfaya nach Broumana und Beit Meri, wo wir das Kloster Deir Qalaa besuchen. Auf der Rückfahrt sehen wir den römischen Aquädukt von Zbeide (53 km).


6. Tag: FR Beirut (Baalbek - Anjar) FA

Ein freier Tag in der begeisternden, am Mittelmeer liegenden Hauptstadt des Libanon. Alternativ ein fakultativer Ausflug (z.B. ca. € 85,- bei vier Teilnehmern): ganztags über die Libanon-Berge in das Beqaa-Tal, hinabfahrend bis Baalbek (ca. 90 km entfernt). Hier ein einzigartiges, großflächiges Tempel-Ensemble, eine der größten Ruinenstätten der alten Welt, mit monumentalem und gut erhaltenem Bacchus-Tempel - einer der Besichtigungshöhepunkte im Nahen Osten. Anschließend Besuch des - über die Grenzen des Libanon hinaus bekannten - Weinguts Ksara mit Gelegenheit zur Weinprobe. In Anjar Besichtigung der einzigen Omayaden-Bauwerke des Libanon, einst als ein wichtiger Marktplatz auf der antiken Seidenstraße flächig angelegt (125 km).


7. Tag: SA Dair al Qamar - Beiteddine FA

Heute ein Ausflug in die Chouf-Berge. Als erstes das Dorf Dair al Qamar, eines der schönsten des Libanon, mit alter Gouverneursresidenz, hochgelegen über den bewaldeten Tälern. In Beiteddine ein einzigartiger über dem Tal gelegener Palast, auch heute noch vom Präsidenten als Sommerresidenz genutzt, mit einer herausragenden Ausstellung von Mosaiken. Das Moussa-Schloss verbirgt manche weitere Besonderheit (48 km).


8. Tag: SO Rückflug - Ankunft F

Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen und ca. vierstündiger Linienflug von Beirut nach Frankfurt.