Höhepunkte Chiles und Argentiniens (- Brasilien)

Santiago de Chile - Punta Arenas - Puerto Natales - Torres del Paine - Calafate - Perito Moreno - Ushuaia - Buenos Aires - Iguassu - Rio de Janeiro
14/18-Tage-Tour ab
3.990 €

Ihr Berater für diese Reise:

André Friedrichs

+49 (0)6174/2902-17

Tourcode: 844702

Reiseverlauf

Santiago de Chile - Punta Arenas - Puerto Natales - Torres del Paine - Calafate - Perito Moreno - Ushuaia - Buenos Aires - Iguassu - Rio de Janeiro

Tour A: 14-Tage-Tour

1. Tag: SA Abflug

Am Abend Flug von Frankfurt nach Chile.


2. Tag: SO Santiago de Chile

Nach Ankunft am Morgen werden wir am Flughafen von Santiago von unserer Reiseleitung empfangen und zu unserem zentral gelegenen Hotel gebracht. Am Nachmittag entdecken wir bei einer Stadtführung die chilenische Hauptstadt: Neben dem historischen Kern um Plaza de Armas, Kathedrale und Präsidentenpalast "La Moneda" dürfen auch das moderne Santiago und ein Blick auf die Stadt vom Aussichtsberg "San Cristóbal" und der lebhafte Zentralmarkt nicht fehlen.


3. Tag: MO Santiago oder Valparaíso F

Ein Tag für eigene Erkundungen. Optional unternehmen wir einen Ausflug in die Hafenstadt Valparaíso (ca. € 120,- p.P.), UNESCO Welterbe am Pazifik. Auf dem Weg besuchen wir ein Weingut im Casablanca-Tal und überzeugen uns bei einer Verkostung vom guten Ruf des chilenischen Weins.


4. Tag: DI Santiago - Punta Arenas F

Flug von Santiago tief in den Süden Patagoniens, nach Punta Arenas. Während einer ausführliche Stadtbesichtigung genießen wir vom Aussichtspunkgt den Blick über den Ort und auf die Magellan-Straße. Ein Besuch des berühmten Friedhofs von Punta Arenas mit seinen eindrucksvollen Grabmälern rundet den Tag ab.


5. Tag: MI Punta Arenas - Puerto Natales F

Vorbei an den typischen Schafherden geht die Fahrt druch die Steppe Patagoniens zur berühmte Mylodon-Höhle, bevor wir eines der weitläuifigen patagonischen Langüter, eine  Estancias, erreichen. Bei einer chilenischen "Teestunde", dem Once, kosten wir einige der Leckereien aus eigener Herstellung und lernen das patagonische Landleben kennen. Übernachtung in Puerto Natales am "Fjord der Letzten Hoffnung".


6. Tag: DO Puerto Natales - NP Torres del Paine F

Wir unternehmen eine Exkursion in den entlegenen Nationalpark Torres del Paine. Auf einer Rundfahrt erleben wir herrliche Ausblicke auf die umliegenden Bergmassive und den Grey-See. Bei einigen Spaziergängen und kürzeren Wanderungen lernen wir dabei die abwechslungsreiche Flora und Fauna Patagoniens kennen. Übernachtung direkt im Park.


7. Tag: FR NP Torres del Paine - El Calafate F

Auf einer Überlandfahrt überqueren wir die Grenze in der Weite Patagoniens. Am Nachmittag Ankunft in El Calafate in Argentinien.


8. Tag: SA Gletscher Perito Moreno F

Ein weiterer Höhepunkt unserer Reise: Wir besuchen den eisblauen Gletscher Perito Moreno der sich majestätisch in den Lago Argentino schiebt. Mit etwas Glück erleben wir das beeindruckende Kalben des Gletschers wenn Stücke des Eisbergs krachend in den eiskalten See gleiten.


9. Tag: SO Calafate - Ushuaia F

Es geht noch weiter nach Süden: Wir fliegen nach Fuerland. Bei einem Stadtrundgang lernen wir Ushuaia, die Stadt am Ende der Welt kennen.


10. Tag: MO Feuerland F

Wir unternehmen eine Exkursion in den Nationalpark Tierra de Fuego mit seiner beeindruckenden Naturkulisse. Am Nachmittag erleben wir Feuerland vom Wasser her: Eine Bootstour auf dem Beagle-Kanal führt uns zu Seelöwen- und Seevögelkolonien.


11. Tag: DI Ushuaia - Buenos Aires FA

Vom Ende der Welt in das Paris Südamerikas: Flug nach Buenos Aires. Am Nachmittag unternehmen wir eine Stadtführung in der Tango-Metropole und lernen u.a. das Zentrum mit der Plaza de Mayo und dem Präsidentenpalast, das Tango-Viertel San Telmo und das farbenfrohe Hafenviertel La Boca kennen. Abends optional Besuch einer Tango-Show (ca. € 110,- p.P. inkl. Abendessen).


12. Tag: MI Buenos Aires F

Wir geniessen den letzten Tag in einer der faszinierendsten Städte Südamerikas ganz nach eigenem Gusto. Optional bieten sich verschiedene Ausflüge an, wie zB. in die Pampa auf eine Estancia der Gauchos (ca. € 150,- p.P. inkl. BBQ-Mittagessen) oder mit der Fähre über den Rio de la Plata ins nahe Uruguay nach Colonia do Sacramento (ca. € 290,- p.P.).


13. Tag: DO Buenos Aires - Abreise F

Wir fahren zum Flughafen und verabschieden uns von Südamerika.


14. Tag: FR Ankunft F

Ankunft an unserem Heimatflughafen in Deutschland.


Tour B: 18-Tage-Tour

1.-12. Tag: wie Tour A
13. Tag: DO Buenos Aires - Iguassú F

Wir fliegen nach Puerto Iguazu und besuchen ausführlich die argentinische Seite der Wasserfälle. Hier führen zahlreiche Stege und Wanderwege nah heran an die Fälle, so auch an den "Teufelsrachen", an dessen Rändern die Wassermassen tosend in die Tiefe stürzen. Übernachtung  im brasilianischen Foz do Iguacu.


14. Tag: FR Iguassú F

Vormittags besuchen wir die brasiliansiche Seite der Fälle. Von hier bietet sich eine beindruckende Aussicht auf auf das weitläufige Areal. Nachmittags entspannen wir in der tropischen Umgebung, wahlweise bieten sich optionale Ausflüge an, z.B. ein Hubschrauberrundflug (ca. € 150,- p.P. ) oder einer Erkundung der Fälle per Boot (ca. € 90,- p.P.).


15. Tag: SA Iguassú - Rio de Janeiro F

Wir fliegen nach Rio de Janeiro, der lebhaften Metropole am Atlantik. Es bleibt Zeit für einen ersten Spaziergang an der Copacabana und abends können wir den Rhytmus der Brasiliens beim optionale Besuch einer Samba-Show erspüren (ca. € 130,- p.P, inkl. Abendessen).


16. Tag: SO Rio de Janeiro F

Bei einer ganztägigen Stadttour lernen wir die Samba-Metropole ausführlich mit allen Highlights kennen. Von der Copacabana nach Ipanema, hinauf auf den Corcovado (Christus Statue und Panorama-Rundblick), ins Stadtzentrum und mit der Seilbahn hinauf auf den Zuckerhut: Rio komplett!


17. Tag: MO Rio - Abreise F

Der Vormittag steht zur freien Verfügung bevor wir zum Flughafen fahren und den Rückflug antreten.


18. Tag: DI Ankunft

Nachmittags Ankunft in Frankurt und ggf. Weiterlug zum Ausgangsflughafen.