Höhepunkte Indonesiens

Medan - Toba-See - Yogyakarta - Prambanan - Borobudur - Solo - Mt. Bromo - Makassar - Toraja-Land - Bali
17-Tage-Tour ab
3.795 €

Ihr Berater für diese Reise:

Christopher Braun

+49 (0)6174/2902-22

Tourcode: 823325

Reiseverlauf

Medan - Toba-See - Yogyakarta - Prambanan - Borobudur - Solo - Mt. Bromo - Makassar - Toraja-Land - Bali

17-Tage-Tour

1. Tag: FR Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt, direkter Linienflug nach Singapur mit SINGAPORE AIRLINES.


2. Tag: SA Medan

Nachmittags Ankunft in Singapur, Weiterflug nach Medan in Sumatra. Ankunft abends. Transfer und Übernachtung in Medan, Hauptstadt von Nord-Sumatra.


3. Tag: SO Brastagi (Sumatra) FA

Direkte, ca. vierstündige Fahrt nach Berastagi, herrlich im Hochland der Karo-Batak gelegen mit angenehmem Klima. Marktrundgang und Übernachtung in Brastagi.


4. Tag: MO Toba-See FA

Landschaftlich sehr reizvolle Busfahrt nach Parapat, unmittelbar am idyllischen Toba-See gelegen (80 km). Hier im Kernland des archaischen Batak-Volkes bleiben wir zwei Nächte für Erkundungen.


5. Tag: DI Toba-See FA

Bootsfahrt zur Insel Samosir und ganztägige Besichtigungen, u. a. mit Besuch der Batak-Dörfer Tomok (Königs-Sarkophage), Ambarita (Adat-Haus) und Simanindo (Batak-Museum).


6. Tag: MI Medan - Yogyakarta FA

Rückfahrt vom Toba-See nach Medan (190 km) und Flug über Jakarta nach Yogyakarta, Ausgangspunkt für die Besichtigungen in Zentral-Java (2 Nächte).


7. Tag: DO Yogyakarta (Prambanan) FA

Vormittags Besichtigungen in Yogyakarta unter anderem mit dem Kraton (Sultans-Palast). Nachmittags Ausflug zum hinduistisch-javanischen Tempelkomplex Prambanan und den umliegenden Tempeln.


8. Tag: FR Borobudur - Solo FA

Noch vor Sonnenaufgang Fahrt zum Borobudur (60 km). Hier einmaliges Erlebnis der Morgendämmerung auf der größten buddhistischen Tempelanlage Südostasiens. Ausführliche Besichtigung der Riesen-Stupa mit seiner einmaligen Architektur und filigranen Reliefs. Von der obersten Ebene bei guter Sicht Blick bis zum Merapi-Vulkan. Weiterfahrt in die Sultansstadt Solo (Surakarta) mit Besichtigung des Mangkunegaran-Palastes und Triwindu-Antikmarktes. Übernachtung in Solo.


9. Tag: SA Zugfahrt - Bromo-Vulkan FA

Mit dem komfortablen, klimatisierten Express-Zug landschaftlich reizvolle, mehrstündige Fahrt nach Surabaya in Ost-Java, vorbei an weiten Reisfeldern, Plantagen, Dörfern und mächtigen Vulkankegeln. Von Surabaya aus fahren wir mit dem Bus zum Fuß des Bromo-Vulkans, den wir abends erreichen (Tagesdistanz 390 km).


10. Tag: SO Bromo - Makassar FA

Wer will, Aufstieg zum Bromo-Krater, das letzte Stück zu Fuß. Wer möchte kann gegen Mehrkosten (vor Ort zu bezahlen) ein Stück auf Bergponys zurücklegen. Erlebnis des Sonnenaufgangs am Kraterrand oder von einer anderen Aussichtsstelle. Nach der Rückkehr und einer Ruhepause Fahrt an die Küste zum 90 km entfernten Surabaya. Nachmittags Flug nach Makassar in Süd-Sulawesi. Übernachtung in Makassar.


11. Tag: MO Makassar - Toraja-Land FA

Morgens eine kurze Stadtrundfahrt mit Fort Rotterdam aus der holländischen Kolonialzeit und der traditionelle Paotere-Hafen mit seinen Segelfrachtern. Faszinierende, ca. achtstündige Überlandfahrt in die Bergwelt des Toraja-Landes. Die Fahrt führt zunächst entlang der West-Küste nach Norden, vorbei an den Fischer-Dörfern der Buginesen mit ihren charakteristischen, auf Holzpfählen errichteten Häusern (350 km). Abends erreichen wir das Toraja-Land.


12. Tag: DI Toraja-Land FA

Ganztägiges Besichtigungs- und Ausflugsprogramm im Toraja-Land. Neben festen Besichtigungsorten wie den Dörfern Marante, Kete, Londa und Lemo und den einzigartigen Felsgräbern, richten wir unsere Tagesprogramme auch nach gerade stattfindenden Festen und Zeremonien aus, es ist aber auch von den Weg- und Wetterverhältnissen abhängig.


13. Tag: MI Toraja-Land FA

Unser zweiter ganztägiger Besichtigungstag im Toraja-Land.


14. Tag: DO Bali F

Rückfahrt wieder nach Makassar (350 km) und nachmittags Flug nach Denpasar/Bali, Transfer zum erstklassigen Hotel am Strand von Kuta (2 Nächte).


15. Tag: FR Bali F

Ganztägiges Besichtigungs- und Rundfahrtenprogramm in Bali: Barong- und Kris-Tanz, Celuk, Mas, Ubud, Sebatu, Kintamani auf der Batur-Caldera, Bangli mit Pura Kehen.


16. Tag: SA Bali - Rückflug F

Der Vormittag steht noch zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer und abends Flug nach Singapur (Stopover auf Anfrage möglich). Spätabends Abflug von Singapur nach Frankfurt.


17. Tag: SO Ankunft

Morgens Ankunft in Frankfurt.

Individuelle Verlängerung: Am besten auf Bali selbst oder auf der Nachbarinsel Lombok. Aber Bali eignet sich auch als Ausgangspunkt für Rundreisen in den Osten des Archipels, etwa auf die Kleinen Sundainseln. Vor der Rundreise oder im Anschluss empfiehlt sich außerdem ein Stopp in Singapur.