Grosse Ladakh-Rundreise

Delhi - Leh und Umgebung - Nubra Tal -  Lamayuru - Alchi - Leh
14-Tage-Tour ab
2.890 €

Ihr Berater für diese Reise:

Holly Lorraine Hammond

+49 (0)6174/2902-21

Tourcode: 823102

Reiseverlauf

Delhi - Leh und Umgebung - Nubra Tal -  Lamayuru - Alchi - Leh

14-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Abflug von Frankfurt, Linienflug mit LUFTHANSA nach Delhi.


2. Tag: Delhi - Leh MA

Kurz nach Mitternacht Ankunft in Delhi, Empfang durch die örtl. Reiseleitung. Die Zeit bis zum gut einstündigen Weiterflug nach Leh am frühen Morgen verbringen wir am Flughafen. Nach unserer Ankunft in Leh steht uns der Rest des Tages zur freien Verfügung zur Anpassung an die Höhe.


3. Tag: Leh FMA

Nach unserem Frühstück starten wir mit Besichtigungen in Leh und Umgebung. Wir besuchen das Schwesternkloster Sankar und den Stupa von Tissero, die Burgruine oberhalb von Leh und die Palastanlage, die nach dem Vorbild des Potala in Lhasa errichtet wurde. Am Nachmittag besuchen wir das Womens Alliance Centre und runden den Tag mit einem Bummel über den Basar ab.


4. Tag: Leh FMA

Am Vormittag brechen wir auf zur Gompa von Spituk, auf einem Bergkegel über der Flussoase des Indus gelegen. Wir machen einen Abstecher nach Phyang, ein von weitem sichtbarer Klosterberg mit malerischer Chörten-Gruppe mit Wandmalereien. Am Nachmittag besuchen wir das SECMOL Center (Students Educational and Cultural Movement of Ladakh) und die Chörten-Gruppe von Chasnpa.


5. Tag: Leh FMA

Wir besuchen das östlich von Leh gelegene Kloster Thiksey. Von hier eine etwa einstündige Wanderung nach Shey. Auf unserem Rückweg nach Leh besuchen wir das SOS Kinderdorf. Nach einem späten Mittagessen besuchen wir das Ladakh Ecological Development Centre.


6. Tag: Leh FMA

Auf der nördlichen Indus-Straße fahren wir zum Kloster Hemis, die größte, reichste und bedeutendste Klosteranlage Ladakhs und Hauptkloster der Rotmützensekte. Nach unserer Besichtigung eine kleine Wanderung in Richtung Gotsang. Auf unserer Rückfahrt nach Leh besuchen wir eine kleine Klosteranlage in Stakna und eine Schule in Matho.


7. Tag: Leh FMA

Fahrt nach Traktok, dessen Kloster auf einer Höhe von über 4.000m ü.M. liegt, das höchstgelegene in Ladakh, an der Karawanenstrecke zum Nubra-Tal und nach Zentralasien.  Nach einer kurzen Wanderung in Traktok besichtigen wir das Kloster Chemre, auf einem steilen Felsstock gelegen. Auf unserer Rückfahrt Besuch des Stok Palastes und des Museums. 


8. Tag: Nubra Tal FMA

Nach einem frühen Start in den Tag brechen wir auf ins Nubra-Tal (130km, ca. 5 Std.), über die höchstgelegene befahrbare Straße der Welt und den Khardungla Pass (5.570 m). Nach unserer Ankunft in Hunder erkunden wir das Diskit- und Hunder-Kloster.


9. Tag: Nubra Tal FMA

Ausgestattet mit einer Lunchbox machen wir uns auf den Weg zum alten Kloster Samasthangling. Auf unserem Weg dorthin sehen wir die heißen Quellen von Panamik und das Insa-Kloster. Später Rückfahrt nach Tegar mit einem Stopp am Yarabtso-See mit einem ca. einstündigen Spaziergang. Nach unserer Ankunft in Tegar besuchen wir ein lokales Haus mit traditioneller Küche.


10. Tag: Nubra  - Leh - Alchi FMA

Erneut überqueren wir den Khardungla Pass auf unserer Rückfahrt nach Leh. Weiter nach Alchi mit einem Stopp am Magnetic Hill und Nimmu, hier fließen der Zanskar-Fluss und der Indus-Fluss zusammen. (186 km, ca.6-7 Std.)


11. Tag: Resong - Lamayuru FMA

Am Morgen Besuch des Nonnenklosters Chulichan. Nach der Besichtigung wandern wir ca. 1 Std. zum Kloster Rizdong. Das 1840 gegründete Kloster liegt tief in einer Schlucht und ist das abgelegenste Kloster Ladakhs. Es beherbergt eine einzigartige Thangka-Sammlung. Wir fahren weiter nach Lamayuru, landschaftlich einzigartig gelegen mit der ältesten Gompa Ladakhs. Wir kehren zurück nach Alchi und besichtigen die Klosteranlage.


12. Tag: Alchi - Leh FMA

Nach etwa 2 Stunden Fahrt sind wir zurück in Leh. Unterwegs besichtigen wir die Tempel im Basgo. Der Rest des Tages steht uns in Leh zur freien Verfügung.


13. Tag: Leh - Delhi F

Am Morgen Rückflug von Leh nach Delhi, wo uns bis zum Abend Tageszimmer zur Verfügung stehen. Am späten Abend Transfer zum Flughafen und Abflug nach Mitternacht.


14. Tag: Rückflug - Ankunft

Rückflug von Delhi nach Frankfurt, Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.