Madrid und Umgebung

Madrid – Templeque – Consuegra – Toledo – Avila – Salamanca – Escorial  – Segovia
7-Tage-Tour ab
1.695 €

Ihr Berater für diese Reise:

Judith Nagel

+49 (0)6174/2902-40

Tourcode: 703431

Reiseverlauf

Madrid – Templeque – Consuegra – Toledo – Avila – Salamanca – Escorial  – Segovia

7-Tage-Tour

1. Tag: SO Anreise - Madrid

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Madrid (andere Flughäfen auf Anfrage möglich, ggf. Mehrpreis). Nach der Ankunft erfolgt eine Stadtrundfahrt, um die spanische Hauptstadt besser kennenzulernen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.


2. Tag: MO Consuegra - Templeque FA

Heute unternehmen wir einen Ausflug zu den Schauplätzen von Cervantes “Don Quijote”. Der Ritter von trauriger Gestalt, ist zweifellos eines der wichtigsten Bücher der Weltliteratur und sein Kampf gegen die Windmühlen die bekannteste Episode. Erster Halt im kleinen Ort  Tembleque mit seinem wunderschönen Marktplatz. Weiter geht es  nach Consuegra, mit seiner eindrucksvollen Trutzburg aus der Zeit der Reconcista. Ganz in der Nähe erhebt sich, in der flachen Landschaft der Mancha, der Hügel des Calderico mit seinen Windmühlen. Nach so viel Geschichte lassen wir uns in einer Käsefabrik in die Herstellung des weltberühmten und DOC geschützten Manchego Käses einweihen. Weiterfahrt nach Toledo.


3. Tag: DI Toledo F

Spektakulär über der Flussschleife des Tajo gelegen, ist Toledo ein Symbol der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens zwischen Christen, Juden und Moslems. Vormittags ausführliche Besichtigung der Altstadt mit der Kathedrale Santa María aus dem 13.-15. Jhd. sowie dem Alcázar (Außenbesichtigung), den Stadttoren und der Kirche San Juan de los Reyes. Sehenswert sind auch zwei der erhaltenen mittelalterlichen Synagogen, El Transito und Santa Maria la Blanca, die nach der Vertreibung der Juden als Kirche genutzt wurden. Anschließend bleibt uns noch etwas Zeit zur freien Verfügung, um durch das Labyrinth der Altstadtgassen zu bummeln und die Spezialitäten der Stadt zu entdecken. Nachmittags Abfahrt nach Avila. Unterwegs Besuch einer Weinbodega mit Weinprobe.


4. Tag: MI Avila F

Nach dem Frühstück Besichtigung von Avila, der mauerbewehrten Heimatstadt der Heiligen Teresa. Wichtigstes Monument ist die 2500 Meter lange, komplett erhaltene romanische Stadtmauer mit ihren 88 Türmen und neun Stadttoren sowie der gotischen Kathedrale, die ein Teil der Befestigungsanlage ist. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.


5. Tag: DO Salamanca F

Ganztagesausflug in die alte Universitätsstadt Salamanca, mit Besuch der alten und neuen  Kathedrale, der Universität, dem Plaza Mayor, dem Muschelhaus und natürlich der Altstadt. Salamanca ist bekannt durch seine Universität, eine der ältesten und wichtigsten Europas. Seit 1988 ist Salamanca UNESCO-Weltkulturerbe und wurde im Jahr 2002 Kulturhauptstadt Europas.


6. Tag: FR Segovia - Escorial FA

Fahrt nach Segovia. Wie auf einer Bühne bieten sich die eindrucksvollen Bauwerke der Stadt dar: das römische Aquädukt, der Alcázar sowie die Kathedrale. Weiterfahrt zum Escorial Palast, der im 16. Jhd. von Philipp II von Spanien errichtet wurde. Zum Palast gehören auch eine Kirche, ein Kloster, eine Schule und die berühmte Bibliothek. An späten Nachmittag Ankunft in Madrid, wo uns ein traditionelles Spanferkelessen erwartet.


7. Tag: SA Madrid - Heimreise F

Je nach Rückflugszeit bleibt noch Zeit zu freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Prado Museums, dem Markt San Miguel neben der Plaza Major oder einem Einkaufsbummel auf der Gran Via. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.