Rom - die Ewige Stadt

5-Tage-Tour ab
790 €

Ihr Berater für diese Reise:

Ariana Seifried

+49 (0)6174/2902-27

Standortreise
Tourcode: 803410

Reiseverlauf


5-Tage-Tour

1. Tag: MO Anreise Rom

Individuelle Anreise nach Rom. Empfang durch die deutsch sprechende Assistenz und Transfer zu unserem Hotel SANTA COSTANZA ****.


2. Tag: DI Plätze & Brunnen F

Am Vormittag lernen wir auf einem Spaziergang die berühmtesten Plätze und Brunnen von Rom kennen. Wir beginnen auf der Piazza Navona, einem der schönsten Plätze der römischen Altstadt. Der herrliche Vierströmebrunnen in der Mitte des Platzes ist eines der Hauptwerke von Bernini. Über die Piazza Minerva gelangen wir zum Pantheon, dem größten Rundtempel der Antike. Hier befindet sich die letzte Ruhestätte Raffaels und einiger italienischer Könige. Danach erreichen wir den berühmten Trevi-Brunnen und eines des bekanntesten Wahrzeichen Roms, die Spanische Treppe. Kaum jemand, der sich nicht für eine Weile auf den Stufen niederließe. Am Nachmittag besuchen wir die Galleria Borghese, eines der wertvollsten privaten Kunstmuseen weltweit. Meisterwerke von Künstlern wie Leonardo da Vinci, Rubens, Raffael, Bernini, Caravaggio und Tizian können hier bewundert werden. Rückkehr zum Hotel.


3. Tag: MI Antikes Rom F

Frühstück im Hotel und Treffen mit unserer örtlichen Reiseleitung, die uns heute das antike Rom von seinen schönsten Seiten zeigt. Auf unserem Rundgang sehen wir zunächst das Kapitol, kleinster aber geschichtlich bedeutsamster der sieben Hügel Roms, mit dem Tempel von Jupiter Optimus Maximus, die Piazza Campidoglio, die nach Plänen von Michelangelo gestaltet wurde, und die sehenswerte Kirche Santa Maria in Aracoeli mit 22 antiken Säulen im Inneren und einer geschnitzten Statue des Jesuskindes (Bambino Santo). Vom Senatorenpalast aus, heute Amtssitz des Bürgermeisters, haben wir einen wunderbaren Blick auf das Forum Romanum mit dem dreitorigen Triumphbogen und den drei Säulen des Tempels des Kaisers Vespasian. Auf dem Palatinhügel, der von den kleinen Tälern des Forum Romanum und des Circus Maximus begrenzt wird, wurden die ältesten Siedlungen Roms nachgewiesen. Zwischen den Hügeln Esquilin, Celio und Palatin erhebt sich das Kolosseum, Mittelpunkt der alten wie der neuen Metropole. Wir besichtigen den gewaltigsten Bau des alten Roms, der das größte steinerne Amphitheater der Antike darstellt. Am Nachmittag Spaziergang über den Aventin mit einmaligem Blick durch das Schlüsselloch des Malteserordens auf den Petersdom. Wir besuchen die romanische Kirche Santa Sabine mit einem reich verziertem Holzportal und die Kirche S. Maria in Cosmedin mit der Bocca della Verità (Wahrheitsmund). Der Spaziergang endet im ehemaligen Ghetto, ursprüngliches Judenviertel Roms gesäumt von vielen schönen Stadtpalais und Brunnen. Rückkehr zum Hotel.


4. Tag: DO Vatikan  F

Der heutige Tag ist der Vatikanstadt gewidmet. Sie gilt als kleinster Staat der Welt und ist zugleich Zentrum der Christenheit, Sitz des Papstes und Pilgerziel aus aller Welt. Wir beginnen unsere Besichtigungen auf dem Petersplatz, der von Kolonnaden umrahmt wird, die die Staatsgrenze zwischen Vatikan und Italien bilden. Auf unserem Rundgang durch den Petersdom, der die größte und bedeutendste Kirche der Christenheit ist, entdecken wir neben der Hauptkuppel auch acht kleinere Nebenkuppeln, etwa 800 Säulen, 390 Riesenstatuen und 45 Altäre. Doch auch die Vatikanischen Museen mit zahlreichen Kunstsammlungen, die durch die Sammelleidenschaft der Päpste im Laufe der Jahrhunderte entstanden sind, werden uns begeistern. Der berühmteste Teil dieser Museen im Vatikan ist die Sixtinische Kapelle mit dem berühmten Deckengemälde des Künstlers Michelangelo. Am Nachmittag besichtigen wir die Kirche San Clemente, eine der 18 Titelkirchen Roms mit dem bekannten Apsismosaik. Zum Abschluss des Tages lernen wir die Basilika San Johann im Lateran kennen, bevor wir zum Hotel zurückkehren.


5. Tag: FR Rückreise F

Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen. Individuelle Rückreise.