Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Nord-Mexiko: der Kupfer-Canyon

Mexico City - Los Mochis - Topolobampo - El Fuerte - Bahuichivo - Cerocahui - Sierra Tarahuamara - Posadas Barrancas - Chihuahua - Mexico City
8-Tage-Tour ab
1.490 €

Ihr Berater für diese Reise:

Tobias Bening

+49 (0)6174/2902-55

Tourcode: 843313

Reiseverlauf

Mexico City - Los Mochis - Topolobampo - El Fuerte - Bahuichivo - Cerocahui - Sierra Tarahuamara - Posadas Barrancas - Chihuahua - Mexico City

Tour C: 8-Tage-Tour

1. Tag: MO Mexico City

Individuelle Ankunft in Eigenregie in Mexiko City. Bei Kombination mit der Klassischen Mexiko Rundreise: Linienflug von Frankfurt nach Mexiko City, Ankunft abends. Shuttle-Transfer und eine Übernachtung im Flughafenhotel.


2. Tag: DI Mexiko City - Los Mochis F

Morgens ca. zweistündiger Linienflug nach Los Mochis im Bundesstaat Sinaloa, Transfer zum Hotel im Zentrum von Los Mochis. Nachmittags Zeit für einen Rundgang auf eigene Faust durch den Botanischen Garten, über den Zócalo oder für einen Bummel über den örtlichen Markt.


3. Tag: MI Los Mochis - El Fuerte F

Bootsfahrt durch die Bucht von Topolobampo, malerisch gelegen inmitten von grünen Felseninseln und versteckten Buchten. Wir bewundern die reiche aquatische Tier- und Vogelwelt. Mit etwas Glück sehen wir Delphine, Seelöwen, Fregattvögel, Blaufußtölpel und andere Meeresbewohner. Weiterfahrt nach El Fuerte, Spaziergang durch das schöne Kolonialstädtchen, bereits im 16. Jhdt. von den Spaniern gegründet. Balkone verzieren die Fassaden und Portale geben den Blick auf schattige Innenhöfe frei.


4. Tag: DO El Fuerte - Cerocahui FMA

Bahnfahrt mit dem Ferrocarril Chihuahua al Pacífico über den abenteuerlichsten Teil der Strecke. Hinter der längsten Brücke, die den Rio Fuerte überquert, beginnt der steile Anstieg in die Canyonlandschaft. Die Ausblicke in den Kupfer-Canyon sind dabei atemberaubend. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Station Bahuichivo (Dauer Bahnfahrt ca. 4 Std.). Von der Station Bahuichivo Transfer zu unserem Hotel inmitten der Felslandschaft des Tals von Cerocahui. Besichtigung der Missionskirche


5. Tag: FR Cerocahui - P. Barrancas FMA

Morgens Fahrt zum Aussichtspunkt Cerro Gallegos mit Blick in den bis zu 1.870m tiefen Urique-Canyon. In der Nähe des Aussichtspunktes Besichtigung eines Dorfes der Rarámuri, indianische Bewohner der Region, die hier schon lange vor der Ankunft der spanischen Eroberer lebten. Mittags Transfer nach Bahuichivo. Mit dem Zug weiter nach Posada Barrancas (ca. 1,5 Std. Bahnfahrt), unser Hotel in unmittelbarer Nähe der Kupferschluchten. Nach dem Bezug der Zimmer Gelegenheit zu einer Wanderung zu verschiedenen Aussichtspunkten. Der Canyon ist hier bis zu 2.400m tief, mit den umliegenden, bis zu 3.300m hohen Berggipfeln. Insgesamt umfasst der Canyon fünf Hauptschluchten, von denen sich jede einzelne tiefer in das Vulkangestein der Sierra Madre eingräbt, als der Grand Canyon des Colorado Rivers in den USA.


6. Tag: SA P. Barrancas - Creel F

Fahrt zu mehreren Aussichtspunkten entlang des Schluchtenrandes, kleine Wanderung entlang des Canyons. Seilbahnfahrt zum Aussichtspunkt im Herz der Kupferschluchten mit Blick auf den Río Urique. Das Seilbahn-System hat eine Länge von 2.750 m und wurde 2010 fertiggestellt. Die Gondel bietet bis zu 60 Passagieren Platz und eröffnet während der Fahrt unglaubliche Aussichten in das Canyonsystem. Wanderwege auf alten Rarámuri-Pfaden, aufregende Zip-Lines mit Höhen bis zu 450 m und Mountain-Bike-Trails runden das Abenteuer ab. Transfer zur Bahnstation, Zugfahrt Posada Barrancas - Creel (Fahrtzeit ca. 2 Std.). Kurzer Rundgang durch Creel, eine bunte Mischung aus Handwerkern, Rarámuri-Indianern und Besuchern verschiedener Nationalitäten erwartet uns.


7. Tag: SO Creel - Chihuahua FA

Fahrt von Creel bis zur Mennonitengemeinde Cuahutémoc. Von dort Bahnfahrt nach Chihuahua (ca. 2 Std.), einstiges Hauptquartier des mexikanischen Volkshelden Pancho Villa. Stadtrundgang: Kathedrale, bunter Markt, Gouverneurspalast.


8. Tag: MO Chihuahua - Mexiko City F

Rückflug nach Mexico City. Bei Kombination mit Tour A (Klassische Mexiko-Rundreise) Transfer zum Hotel. Abends Zusammentreffen mit den Teilnehmern der Tour A. Ansonsten individuelle Weiterreise.