Garantierte Durchführung einiger Termine

Schottland mit Musse

Edinburgh - Pitlochry - St. Andrews - Balmoral Castle - Aberdeen - Stirling - Trossachs - Loch Katrine - Cava Cairns - Inverness - Loch Ness - Blair Atholl
8-Tage-Tour ab
1.820 €

Ihr Berater für diese Reise:

Judith Nagel

+49 (0)6174/2902-40

Tourcode: 803335

Reiseverlauf

Edinburgh - Pitlochry - St. Andrews - Balmoral Castle - Aberdeen - Stirling - Trossachs - Loch Katrine - Cava Cairns - Inverness - Loch Ness - Blair Atholl

8-Tage-Tour

1. Tag: SA Edinburgh - Pitlochry A

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Edinburgh. Empfang am Flughafen durch unseren Reiseleiter. Fahrt über Perth nach Pitlochry. Schon zu Königin Viktorias Zeit war das nette Städtchen ein beliebter Ferienort, an dessen Main Street sich heute gemütliche Pubs und kleine Läden aneinander reihen.


2. Tag: SO Ausflug St. Andrews FA

Nach dem Frühstück starten wir zu einem herrlichen Tagesausflug auf die Halbinsel The Kingdom of Five. Wir fahren Richtung Süden über Dundee und die Firth of Tay Road Bridge. Fotostopp am Expeditionsschiff RRS Discovery, mit dem der Polarforscher Robert Scott seine Expeditionsfahrten in die Antarktis unternahm. Weiterfahrt nach St. Andrews, das sich durch seine schöne Lage direkt am Meer auszeichnet. Wir besichtigen das im 12. Jhd. erbaute St. Andrews Castle und sehen die Ruinen der St. Andrews Kathedrale (Außenbesichtigung). Danach Zeit zur freien Verfügung für einen Altstadtbummel. Weltweit berühmt ist die Stadt als Heimat des Golfsports. Der Old Course übt auch heute noch eine besondere Anziehungskraft auf Golfer aller Art aus. Eine seiner vielen Besonderheiten: an Sonntagen wird nicht gespielt: dann steht der Platz der Allgemeinheit für Spaziergänge zur Verfügung. Weiterfahrt entlang der Küste von East Neuk, wo sich malerische und idyllische kleine Fischerdörfer entlang der Küste schmiegen. In einem der kleinen Dörfer werden wir einen traditionellen Cream Tea mit Scones genießen.


3. Tag: MO Edinburgh FA

Heute erwartet uns die schottische Hauptstadt und Kulturmetropole Edinburgh. Die Fahrt dorthin führt durch das landschaftlich reizvolle Perthshire. Bei einer geführten Stadtbesichtigung mit dem Reisebus und zu Fuß erleben wir die Höhepunkte, die Schottlands Hauptstadt zu bieten hat. Am Nachmittag erhalten wir einen exklusiven Einblick in die Scotch Malt Whisky Society. Alternativ Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.


4. Tag: DI Königliches Deeside und Aberdeen FA

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Möglichkeit für einen Ausflug in das „königliche Deeside und Aberdeen“ (€ 78 buchbar vor Ort, mind. 12 Personen). Zunächst Balmoral Castle, das Schloss der Königin. Wenn die Königin gerade nicht im Schloss gastiert, sind Bereiche der Schlossanlage der Öffentlichkeit zugänglich (Mehrpreis ca. £ 10). Entlang unglaublich großer Heideflächen, fahren wir weiter durch ein Bilderbuchschottland bis hin zur Nordsee bei Aberdeen. Kurze Stadtbesichtigung der Granite City mit der einzigen Granitkathedrale der Erde und dem bedeutenden Hafen. Danach besichtigen wir noch die beeindruckende Burgruine Dunnottar Castle, das eine Menge Geheimnisse aus Schottlands Vergangenheit bereithält.


5. Tag: MI Stirling - Trossachs - Loch Ness FA

Eine landschaftlich reizvolle Fahrt führt entlang der Ochill Hills nach Stirling. Wegen seiner strategisch günstigen Lage zwischen den Highlands und den Lowlands fanden hier in der Region im Laufe der vergangenen Jahrhunderte zahlreiche Schlachten statt. Die Stadt wird vom Stirling Castle (nur Außenbesichtigung) beherrscht, das erhöht auf einem erloschenen Vulkan erbaut wurde. Anschließend Weiterfahrt durch die Trossachs,  Schottlands erster Nationalpark mit  einer einzigartige Landschaft aus blauen Seen und grünen Bergen. Es folgt ein kurzer Aufenthalt in der Kleinstadt Callander, bevor wir eine Bootsfahrt auf dem Loch Katrine mit dem historischen Dampfer Sir Walter Scott unternehmen. Zum Abschluss des Tages werden wir in die Geheimnisse des schottischen Lebenswassers eingeweiht. Beim Besuch der Tullibardine Distillery erfahren wir viel Wissenswertes über den Herstellungsprozess des Whiskys; eine Kostprobe am Ende der Tour eingeschlossen.


6. Tag: DO Clava Cairns - Inverness FA

Heute erwartet uns die endlose Weite des Hochlandes. Fahrt bis in die Region des Nationalparks am Cairngorms Bergmassiv mit Clava Cairns, eine der besterhaltenen prähistorischen Stätten Schottlands. Anschließend passieren wir das historisch bedeutsame Culloden Battlefield. Hier

wurden 1746 die aufständischen Jakobiten unter der Führung von Bonnie Prince Charlie von englischen Regierungstruppen vernichtend geschlagen. In Inverness, Hauptstadt des Hochlandes, lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer kurzen Panoramafahrt kennen. Etwas Zeit zur freien Verfügung. Unsere Weiterfahrt führt entlang des sagenumwobenen Loch Ness. Kurze Pause am kleinen Ort Fort Augustus und Besichtigung der 1822 fertiggestellten Schleusentreppe des Kaledonischen Kanals, der Schottlands Ost- und Westküste miteinander verbindet. Die Rückfahrt erfolgt durch die Monadhliath Mountains.


7. Tag: FR Imposantes Schottland FA

Ein weiterer Tag zur freien Verfügung in unserem schönen Schlosshotel. Alternativ Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Ausflug „imposantes Schottland“ (€ 60,  buchbar vor Ort, mind. 12 Personen. Mit der Bahn durch Schottland zu Reisen bedeutet die stilvolle und elegante Verbindung von Romantik und Reisekomfort mit überwältigender Natur. Wir fahren mit der Highland Railway Line von Pitlochry nach Blair Atholl. Eine exklusive Besichtigung mit Führung bringt uns eines der schönsten Schlösser Schottlands, den Herzogensitz Blair Castle, näher. Möglichkeit zum Mittagessen im Schloss. Anschließend laden herrliche Parkanlagen zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Am Nachmittag geht es mit der Highland Railway Line zurück nach Pitlochry und zum Hotel.


8. Tag: SA Rückflug F

Morgens Sammeltransfer zurück zum Flughafen Edinburgh für den Rückflug zum Heimatflughafen.

Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S.10). Es gelten geänderte Stornobedingungen.