Stammesgebiete in Orissa und Chhattisgarh

Bhubaneshwar - Puri - Gopalpur - Rayagada - Jeypore - Jagdalpur - Kanker - Bhoramdeo - Raipur - Delhi
16-Tage-Tour ab
2.690 €

Ihr Berater für diese Reise:

Holly Lorraine Hammond

+49 (0)6174/2902-21

Kultur +
Tourcode: 823112

Reiseverlauf

Bhubaneshwar - Puri - Gopalpur - Rayagada - Jeypore - Jagdalpur - Kanker - Bhoramdeo - Raipur - Delhi

16-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt, Linienflug mit AIR INDIA nonstop nach Delhi.


2. Tag: Delhi - Bhubaneshwar A

Morgens Ankunft in Delhi, direkter Weiterflug nach Bhubaneshwar, Hauptstadt des Staates Orissa (heutiger Name: Odisha). Am Nachm. Besichtigung der einzigartigen Tempelanlagen, u.a. Tempel des Lingaraja (Außenbesichtigung), des Parashurameshwar und des Mukteshwar.


3. Tag: Bhubaneshwar - Puri FMA

Zunächst Besuch der nahen Höhlen von Udayagiri und Kandhagiri mit ihren Jain-Tempeln. Dann Abfahrt nach Puri (85 km), Unterwegs der buddhistische Stupa in Dhauli und der Ort Pipli, bekannt für seine farbenfrohen Applikationsarbeiten. Ein weiterer Stopp im Handwerksdorf Raghurajpur.


4. Tag: Puri (Konarak) FMA

Ausflug nach Konarak, hier der herrliche Sonnen-Tempel mit dem Wagen des Sonnengottes Surya. Nachm. Besichtigung von Puri, einer der heiligsten Pilgerorte Indiens. Im Zentrum der Jaganath-Tempel, die "Weiße Pagode", den wir nur von außen bewundern dürfen.


5. Tag: Gopalpur-on-Sea FMA

Fahrt durch unberührte Natur mit traditionellen Dörfern zum Chilika-See. Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf dem See, ein Paradies für Vogelfreunde. Anschl. weiter nach Gopalpur-on-Sea (190 km).


6. Tag: Rayagada FMA

Fahrt hinein in die Stammesgebiete Orissas, nach Rayagada (220 km). Auf dem Weg das Seidenweberdorf Behrampur sowie der Ort Taptapani mit heißen Schwefelquellen. Heute begegnen wir den ersten Stammesangehörigen in einigen Saura-Dörfern.


7. Tag: Rayagada FMA

Wir sind im Stammesgebiet der Kondh. Dieser Stamm besteht aus drei Unter-Kategorien, die Desia Kondh, Kutia Kondh und Dongria Kondh. Die Kondh haben bis heute ihre uralten Sitten und Bräuche bewahrt, sie sind von kleinem Wuchs, die Gesichter der Frauen mit Tätowierungen bedeckt. Wir sehen heute Dörfer der Kutia Kondh und den Wochenmarkt in Kotagada.


8. Tag: Chatikona - Jeypore FMA

Besuch des farbenfrohen Marktes der Dongria Kondh in Chatikona. Die Männer dieses Stammes tragen langes Haar, die Frauen sind reich geschmückt mit Ohr- und Nasenringen und Halsketten. Nachm. Weiterfahrt nach Jeypore (230 km), unterwegs Stammesdörfer der Desia Kondh.


9. Tag: Jeypore (Onukudelli) FMA

Besuch des Bonda-Marktes in Onukudelli. Die Bonda sind der primitivste und interessanteste Stamm in Orissa. Sie sprechen eine eigene Sprache, leben in unzugänglichen Berg-Gebieten, und Tauschhandel ist noch immer üblich. Sie sind spärlich bekleidet, die Frauen tragen kahlrasierte Köpfe. Auf dem Rückweg nach Jeypore sehen wir Dörfer der Bhumiya und des Gadaba-Stammes.


10. Tag: Kunduli - Jagdalpur FMA

Zunächst der Freitags-Markt in Kunduli, hier begegnen wir Stammesangehörigen der Paroja und Mari. Besuch von Paroja-Dörfern mit ihren Töpfer-Werkstätten. Nachm. Fahrt nach Jagdalpur (235 km), Hauptort des Bastar-Distrikts, Kernland der faszinierenden Stammeskultur von Chhattisgarh.


11. Tag: Jagdalpur FMA

Ein Aufenthaltstag in Jagdalpur, wir entdecken Dörfer des Gond-Stammes mit ihrem Wochenmarkt in Nagerner. Am Spätnachmittag Fahrt zum Wasserfall von Chitrakote.


12. Tag: Kanker FMA

Weiterfahrt nach Kanker (165 km). Unterwegs in Kondagaon sehen wir die spezielle Technik zur Herstellung von Messing-Figuren. Ankunft in Kanker am Spätnachm. In der Umgebung einige Stammesdörfer der Muria. Wir übernachten im idyllischen kleinen KANKER PALACE, alternativ, der Palast hat nur wenige Zimmer, Zeltübernachtung auf dem Palast-Gelände. 


13. Tag: Bhoramdeo FMA

Fahrt in nördl. Richtung nach Bhoramdeo (250 km), inmitten dichter Wälder in den Maikal-Bergen gelegen, Heimat des Baiga-Stammes. Die Angehörigen dieses Stammes pflegen in ihrer Abgeschiedenheit im dichten Dschungel eine besonders primitive Lebensweise, hier hat sich eine der interessantesten Stammeskulturen erhalten. Unterwegs Besuch des Vishnu-Tempels in Rajim.


14. Tag: Bhoramdeo FMA

Besichtigung des Tempels von Bhoramdeo aus dem 7.- 11. Jhd., der mit einer Fülle religiöser und erotischer Skulpturen oft mit den Tempeln von Khajuraho verglichen wird. Anschl. Fahrt nach Raipur


15. Tag: Raipur - Delhi F

Morgens Fahrt zum Flughafen Raipur und Flug nach Delhi. Transfer zu einem Hotel in Flughafen-Nähe und Übernachtung.


16. Tag: Rückflug - Ankunft

Rückflug von Delhi nach Frankfurt, Ankunft am Abend