MS SPIRIT OF ENDERBY: Sibiriens wilde Küste

Petropavlovsk - Zhupanova River - Commander Islands - Karaginskiy Island - Verkhoturova Island - Cape Navarin - Meinypil’gyno - Chukotka Coast - Anadyr - Moskau
16-Tage-Tour ab
14.190 €

Ihr Berater für diese Reise:

Kerstin Stock-Knecht

+49 (0)6174/2902-50

Tourcode: 767653

Reiseverlauf

Petropavlovsk - Zhupanova River - Commander Islands - Karaginskiy Island - Verkhoturova Island - Cape Navarin - Meinypil’gyno - Chukotka Coast - Anadyr - Moskau

16-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Linienflug von Frankfurt über Moskau nach Petropavlovsk.


2. Tag: Ankunft in Petropavlovsk, A

Ankunft in Anadyr und Transfer zur Pier. Einschiffung auf die SPIRIT OF ENDERBY. Am frühen Abend laufen wir aus und unsere Expeditions-Kreuzfahrt in eine der am spärlichsten besuchten Regionen der Arktis beginnt.


3. Tag: Zhupanova Fluß FMA

Heute planen wir eine Ausfahrt mit den bordeigenen Zodiacs auf dem Zhupanova Fluss. Häufig nisten in den Bäumen am Ufer Seeadler. Wir halten Ausschau nach dem Herren der Lüfte. Es bestehen gute Chancen Largha-Robben zu beobachten die es sich auf den Sandbänken im Fluss bequem gemacht haben. Am späten Nachmittag nehmen wir Kurs auf die Commander Islands. Auf unserem Weg begegnen uns viele Arten von Seevögeln und mit ein bisschen Glück kreuzen Blauwale unsern Weg.


4.-5. Tag: Commander Inseln FMA

Die Commander Inseln wurden im Jahr 1741 von Vitus Bering entdeckt als sein Schiff vor deren Küste zerstört wurde. Wir beabsichtigen diese Inseln mit mehrfachen Anlandungen und Zodiacfahrten zu erforschen. Unser erster Halt führt uns in die Siedlung von Nikolskoye wo sich ein kleines Museum befindet. Auf unseren Zodiacfahrten können wir eine vielfältige Fauna beobachten, die Rotgesichtsscharbe, Klippenmöwe, Taubenteiste, Hornlund und See Otter. Ebenfalls halten sich viele Meeresbewohner in der Gegend auf, wie z.B. Buckelwale, Orcas und Pottwale.


6. Tag: Karaginskiy Insel FMA

Auf unserer hiesigen Anlandung werden wir von einer sehr abwechslungsreichen Landschaft empfangen, moorige Tundra, Teiche und Geröll. Hier können wir verschiedene Watvögel beobachten.


7. Tag: Verkhoturova Insel und Govena Peninsula FMA

Auf Verkhoturova Island leben große Kolonie von Seevögeln. Wir unternehmen einen Spaziergang auf die Spitze des Cliffs und haben von dort aus eine fantastische Sicht auf Papageientaucher, Dickschnabellummen, Meerscharben und Dreizehenmöwen. Ebenfalls nisten Scheckenten und Kragenenten auf dieser Insel. Später unternehmen wir eine Anlandung auf Govena Peninsula, wo häufig Braunbären gesichtet werden


8.-11. Tag: Koryak und die Küste Tschukotkas FMA

Während unsere Expedition werden wir an der langen unbekannten Küste Chukotkas entlang fahren. In den Wäldern leben Braunbären, Rotfüchse und die Kamchatka Murmeltiere. Um die Lagunen und seichten Gewässern leben seltene Vögel wie der Rosenbach-Schneegimpel oder die Bergbraunelle. Stark verbreitet in diesen Gegenden ist der Kurzschnabelalk. Wir werden viele brütende Kolonien von Seevögeln sehen und die Gelegenheit haben spektakuläre Fotos in dieser abgeschiedenen Welt zu machen.


12.-13. Tag: Meinypil’gyno FMA

Meinypil’gyno befindet sich an einer 40 km langen Geröllküste und ist der wichtigste Ort um brütende Löffelstrandläufer zu sehen. Hier werden etwa 15 Vogelpaare von Forscher beobachtet und werden eine geführte Tour zu deren Nestern machen. Vor der Küste werden häufig Beluga Wale angetroffen.


14. Tag: Kap Navarin und Keyngypilgyn Lagune FMA

Dieser Küstenabschnitt ist bekannt für den Lebensraum vieler Meeressäuger. Hier können wir möglicher weise Walrosse beobachten. Ebenfalls Grauwale sind in diesen Gewässern zu Hause. Wieder haben wir die Gelegenheit eine Vielfalt an Seevögeln zu sichten.


15. Tag: Anadyr F

Während wir uns Anadyr näher haben wir nocheinmal die Chance Beluga Wale zu sehen.
Nach dem Frühstück heißt es Abschiednehmen. Wir fliegen nach Moskau und Übernachten im Hotel.


16. Tag: Rückflug F

Transfer zum Flughafen und Rückflug von Moskau nach Frankfurt.


PolarNEWS Leserreise

Diese Reise führen wir auch als Leser-Kreuzfahrt für das Schweizer Magazin PolarNEWS durch. Auch jeder Nicht-Abonnent kann diese Reise buchen.

Mahlzeiten: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen