MS WILDERNEss ADVENTURER: Gletscher und Fjorde in Alaska

Juneau - Glacier Bay Nationalpark - Chichagof Island - Frederick Sound - Fords Terror - Juneau
11-Tage-Tour ab
5.690 €

Ihr Berater für diese Reise:

Kerstin Stock-Knecht

+49 (0)6174/2902-50

Tourcode: 763151

Reiseverlauf

Juneau - Glacier Bay Nationalpark - Chichagof Island - Frederick Sound - Fords Terror - Juneau

11-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Seattle. Weiterflug nach Juneau in Alaska. Transfer zum Hotel.


2. Tag: Einschiffung A

Malerisch zwischen Bergen und dem Gastineau Kanal gelegen, versteckt sich die kleine, hübsche Hauptstadt Alaskas vor der Außenwelt, denn sie ist nur vom Wasser oder aus der Luft erreichbar. Vormittags steht noch etwas Zeit in dem lebhaften Hafenstädtchen zur Verfügung, am Nachmittag Einschiffung auf unser kleines Expeditionsschiff und Leinen los.


3.-4. Tag: Glacier Bay Nationalpark FMA

Die folgenden beiden Tage verbringen wir im imposanten Glacier Bay Nationalpark, einem UNESCO-Biosphärenreservat und Heimat verschiedener Gletscher. In der Gletscher-Bucht brechen oft gewaltige und bis zu 50 Meter hohe Eisbrocken ab und stürzen mit explosionsartigem Getöse ins Wasser. Dieses Naturschauspiel wird oft als „Gletscher-Kalben“ bezeichnet und wir hoffen, dieses unvergessliche Spektakel erleben zu dürfen, vielleicht sogar aus dem Zodiac oder Kayak heraus, je nach Wetter- und Eisbedingungen. Wir setzen den Anker für eine besonders beeindruckende Nacht im Glacier Bay Nationalpark und genießen die Stille und Ruhe, die von den Fjorden und den Gletschern ausgeht. Unser Schiff ist klein genug, um in Regionen vorzustoßen, die großen Kreuzfahrtschiffen vorenthalten bleiben und so kommen wir in den Genuss, den heutigen Ankerplatz ganz "für uns" und exklusiv erleben zu können.


5. Tag: Icy Strait FMA

Heute ist Expeditionstag - wir kreuzen in der atemberaubenden Welt der Fjorde Südalaskas und halten Ausschau nach Buckelwalen, Delfinen, Seelöwen und Seeadlern. Mit den Zodiacs und im Paddelboot kommen wir der Natur noch näher. Von der Brücke suchen wir die Küste nach Bären ab. Den ereignisreichen Tag können wir im „Hot Tub“ an Deck ausklingen lassen.


6. Tag: Chichagof Island FMA

Auch heute bestimmen Wetter, Strömungen und die Natur unseren Kurs. Auf Chichagof Island planen wir Landgänge und haben Zeit zum Paddeln und für Zodiacfahrten. Später ankern wir vor Baranof Island.


7. Tag: Frederick Sound FMA

Die Meerenge im Alexanderarchipel ist bekannt für ihre hervorragenden Möglichkeiten für „Whale Watching“ und wir können den heutigen Tag dafür nutzen, Ausschau nach Buckelwalen zu halten. Auch der Five Fingers Leuchtturm und eine Kolonie Seelöwen stehen auf unserem Programm.


8. Tag: Fords Terror - Endicott Arm FMA

Der Endicott Arm, ein Fjord von fast 50 Km Länge, beeindruckt mit seiner Kulisse aus schneebedeckten Bergen und dem Dawes Gletscher, der Eisberge und Eisschollen in den Fjord schiebt. Je nach den Gezeitenströmen planen wir eine Wanderung durch die enge Schlucht des „Ford’s Terror“, die von Berggipfeln und unberührter Wildnis eingebettet ist. Abends Abschiedsabendessen.


9. Tag: Ausschiffung F

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Flug nach Seattle. Übernachtung in einem Flughafenhotel.


10. Tag: Weiterflug

Heute Weiterflug nach Frankfurt.


11. Tag: Ankunft

Vormittags kehren wir nach Frankfurt zurück.


Mahlzeiten: (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)