FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste
Angebot merken

Senegal - Gambia

Dakar - Insel Gorée - Lac Rose - St. Louis - Vogelpark Djoudj - Lompoul - Touba - Somone/Saly - Joal Fadiouth - Toubacouta - Baboon-Insel - Wassu - Janjanbureh - Sindola - Ziguinchor - Cap Skiring - Kassagne - Makasutu - Kunta Kinteh - Banjul

Die westafrikanischen Länder Senegal und Gambia begeistern. Warum? Weil es unglaublich vielseitige Reiseländer sind. Da ist zum einen die westliche Modernität in der französisch geprägten Hauptstadt des Senegals Dakar und auf der Insel Gorée, wo einheimische Künstler, Literaten, Cineasten und Designer Großartiges vollbringen. Und die "rückständige", aber nicht weniger faszinierende, animistische Welt im südlichen Zipfel des Senegal, der Casamance, wo auch heute noch in einigen Dörfern stolze Könige das Sagen haben. Beschaulich geht es in der englischsprachigen gambischen Hauptstadt Banjul zu. Wunderschön ist es, die Labyrinthe aus malerischen Flussläufen mit Inselchen und Mangrovenwälder per Boot zu erkunden, sei es im Sine Saloum-Delta im Senegal, im Makasutu-Park in Gambia oder in der senegalesischen Casamance. Unendlich erscheinende weiße Sandstrände begeistern nahe des Lac Rose im Senegal und in der Casamance. Afrikanische Wildtiere und die vielen europäischen Zugvögel, die hier überwintern, verblüffen und begeistern. Eine traurige Ära wird beim Besuch ehemaliger Sklavenverschiffungsplätze auf der Insel Gorée vor Dakar und auf der Kunte Kinteh-Insel in Gambia hautnah erlebt, das lässt niemanden kalt. Und dem morbiden Charme ehemals prunkvoller, farbenfroher Kolonialgebäude in St. Louis oder Georgetown, kann man sich auch kaum entziehen. Im Senegal und Gambia findet sich eine große Anzahl unterschiedlichster Ethnien, von den Wolof über die Fulbe, Serer, Diolas bis zu den Mandingo. Bemerkenswert ist die friedliche Koexistenz des vorherrschenden Islam mit Animismus und Christentum. Was aber Senegal und Gambia so bereisenswert macht, ist die lebensfrohe, (gast)freundliche Art der Senegalesen und Gambier.

Tourcode: 015404
weitere Bilder anzeigen

Senegal - Gambia

18.01. - 01.02.2020 (15 Tage)
weitere verfügbare Termine
15 Tage
ab 2.650 €  p.P.

Reiseverlauf

  • Unsere ideale Erstreise nach Westafrika
  • von der modernen Metropole Dakar in die ursprüngliche Casamance
  • zum imposanten Gambia-Fluss und ins malerische Sine Saloum-Delta mit ihren gigantischen Mangrovenwäldern, die wir per Boot erkunden
  • zu langen, unberührten, weißen Stränden in der Casamance und nahe des Lac Rose
  • zahlreiche Tierbeobachtung und Besuch des Vogelparks Djoudj
  • französische und britische Kolonialgeschichte in St. Louis und im ehemaligen Georgetown
  • Mahnmale des transatlantischen Sklavenhandels auf den Inseln Gorée und Kunta Kinteh
  • mit einem auf Muschelschalen gebauten Dorf
  • Besuch bei einem animistischen, lokalen König in der Casamance
  • gute deutschspr. einheimische Reiseleitung
  • Verlängerung in Gambia in einem Strandhotel möglich
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)

Informationen

Im westafrikanischen Vergleich ist der Unterkunftsstandard im französisch geprägten Senegal und im britisch geprägten Gambia - als etablierte Badeziele - bereits recht gut. Unterbringung in Hotels und Lodges. Eine Übernachtung, aus Mangel an Alternativen, in einer sehr einfachen Unterkunft ohne Strom in Janjanbureh.

Mindestgruppengröße: 8 Personen
Max. Gruppengröße: 16 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Tourleistungen

  • Linienflüge mit BRUSSEL AIRLINES ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels, Camps entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunchbox, A = Abendessen)
  • Transfers, Rundreise in klimatisierten Minibussen, einige Ausflüge in Geländewagen, Bootsfahrten
  • Transfers, Rundfahrten-, Erlebnis- und Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder
  • durchgehende deutsch spr. Reiseleitung ab Dakar/bis Banjul

Leistungen Zusatz

Visum

Visum: nicht notwendig

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Impfungen

Impfungen: Gelbfieberimpfung Pflicht, Malaria-Prophylaxe empfohlen


Ort Hotel Übernachtungen
Dakar NOVOTEL **** 1
Lac Rose CHEZ SALIM *** 1
St. Louis HOTEL DE LA POSTE *** 1
Lompoul ECOLODGE DE LOMPOUL *** 1
Saly PALM BEACH **** 1
Toubakouta LES PALETUVIERS **** 1
Georgetown JANJANBUREH CAMP 1
Sindola SINDOLA SAFARI LODGE *** 1
Ziguinchor KADIANDOUMAGNE *** 1
Cap Skirring CAP BAY *** 1
Kassagne ABCA'S LODGE 1
Serakunda SUNSET BEACH + Tageszimmer 2
Termin
Tourcode
Dauer
Reisepreis p.P.
EZ-Zuschlag
Durchführung

Reiseprogramm 2020

TERMIN

Sa 18.01. - Sa 01.02.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

015404-01

DAUER

15 Tage

REISEPREIS P.P.

2.790 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 490 €

DURCHFÜHRUNG

Garantiert

TERMIN

Sa 29.02. - Sa 14.03.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

015404-02

DAUER

15 Tage

REISEPREIS P.P.

2.650 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 490 €

DURCHFÜHRUNG

TERMIN

Sa 14.03. - Sa 28.03.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

015404-03

DAUER

15 Tage

REISEPREIS P.P.

2.790 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 490 €

DURCHFÜHRUNG

TERMIN

Sa 21.11. - Sa 05.12.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

015404-04

DAUER

15 Tage

REISEPREIS P.P.

2.690 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 490 €

DURCHFÜHRUNG

TERMIN

Sa 05.12. - Sa 19.12.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

015404-05

DAUER

15 Tage

REISEPREIS P.P.

2.790 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 490 €

DURCHFÜHRUNG

Einzelzimmerzuschlag:
+ 490 €
andere Abflughäfen auf Anfrage möglich