FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste
Angebot merken

Sonderreise: Ghana zwischen Tradition und Moderne

Accra - Krobo - Accra - Elmina - Winneba - Kumasi - Accra

Diese Sonderreise unter Leitung einer versierten Anthropologin führt uns in das äußerst faszinierende westafrikanische Land Ghana. Dessen historische Wurzeln reichen über das alte Königreich Ghana bis zu den sudanesischen Reichen Westafrikas. Einst Zentrum der "Goldküste" und des Sklavenhandels, ist es dem stolzen ghanaischen Volk gelungen, seine frabenprächtige, kulturelle Identität bis heute zu bewahren, allen voran die Ashanti-Kultur des Akan-Volkes Asante, ein noch heute sehr mächtiges Königreich. Schwerpunkt dieser Reise ist das beeindruckende Nebeneinander von Traditionen und Modernität. Uralte Riten und Traditionen sind in Ghana noch sehr präsent, aber gleichzeitig ist das Land dabei, sich enorm zu entwickeln. Wir werden während dieser Reise drei wichtige Feste besuchen: Einmal im Jahr danken die Fanti ihrem Gott Winneba durch „Aboakyer“, die „Hirschjagd“-Festivitäten. Die Ashanti wiederum sind sehr stolz auf ihre Kultur und große Anhänger ihres Königs, weswegen sie alle sechs Wochen „Akwasidae“ feiern, um ihrem Oberhaupt zu huldigen. Die Krobo hingegen versammeln sich jährlich in ihrer Hauptstadt Akosombo, um einen Initiationsritus zu zelebrieren, bei welchem die Mädchen zu Krobo-Frauen werden. Während dieser Reise werden wir erfahren, warum viele Menschen hier sich einerseits stark ihrer kulturell-ethnischen Gruppe verpflichtet fühlen und gleichzeitig ein recht „modernes“ Leben führen. In der Hauptstadt Ghanas Accra werden wir Galerien mit zeitgenössischer Kunst besuchen und in Clubs zu Live-Musik tanzen. Und James Town, das älteste Viertel Accras, wo alles begann, besuchen.

Tourcode: 015410
weitere Bilder anzeigen

Sonderreise: Ghana zwischen Tradition und Moderne

25.04. - 04.05.2020 (10 Tage)

Reiseverlauf

  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG AB 6 PERSONEN
  • Sonderreise durch Ghana unter Leitung einer, auf Westafrika spezialisierten, Anthropologin
  • mit dem Schwerpunkt auf traditionellen Festen und dem modernen Ghana
  • Erlebnis der faszinierenden Ashanti-Kultur (UNESCO-Welterbe) beim Ashanti-Fest AKWASIDAE
  • mit dem nur jährlich stattfindenden Aboakyer oder Hirschjagd-Fest der Fanti und
  • dem einmal im Jahr zelebrierten Pupertäts-Initiationsritual der Dipo
  • Besuch des UNESCO-Weltkulturerbe Elmina Castle, wo die Kolonial- und Sklavengeschichte an der "Goldküste" noch sehr präsent ist
  • traditionelle Kulte hautnah: Voodoo-Zeremonie,Fetische
  • komfortables Reisen in geräumigen Mikro/Minibussen
  • unterwegs in einer kleinen, internationalen Gruppe
  • gegen Aufpreis als Individualreise buchbar
  • Verlängerung in Accra möglich

Informationen

Fahrt in landestypischen, klimatisierten Bussen oder Geländewagen, z.T. auf Pisten. Bestmögliche Hotels, alle Hotelzimmer mit Dusche und WC. Die Qualität der Unterkünfte kann aber, trotz gleichlautender Klassifizierung, schwanken. Programmänderungen können nicht ausgeschlossen werden.

Mindestgruppengröße: 6 Personen
Max. Gruppengröße: 16 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S.10). Es gelten abweichende Stornobedingungen. Im Reisepreis sind keine Langstreckenflüge inkludiert.

Die Reise ist auch als Kleingruppe mit 2-5 Personen gegen Aufpreis von € 680,- pro Person durchführbar.

Tourdurchführung als Individualreise mit 2 Personen auf Anfrage möglich.

Tourleistungen

  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunchbox, A = Abendessen)
  • Beförderung in Mikro- bzw. Minibussen und/oder Geländewagen
  • Transfers, Rundfahrten- und Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • durchgehende deutsch spr. Reiseleitung ab/bis Accra (bei weniger als 2 deutsch spr. Teilnehmern englisch spr. Reiseleitung)

Visum

Visum: Visa Ghana erforderlich. Einholung rechtzeitig in Eigenregie.

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Impfungen

Impfungen: Gelbfieberimpfung vorgeschrieben, Malaria-Prophylaxe empfohlen


Ort Hotel Übernachtungen
Accra HOTEL VILLA BOUTIQUE **** 3
Akosombo HOTEL AFRIKIKO RESORT *** 2
Anomabu HOTEL ANAMABU BEACH RESORT ** 1
Winneba HOTEL BLUE DIAMOND BEACH R. *** 1
Kumasi HOTEL MIKLIN *** 2
Termin
Dauer
Reisepreis p.P.
Einzelzimmerzuschlag:
+ 550 €
Flüge ab/bis versch. dt. Flughäfen ab ca.:
+ 750 €
Einladungsschreiben Ghana z. Visabesorgung:
+ 20 €
Zimmer mit Twin Betten begrenzt, Aufpreis:
+ 60 €
Kleingruppenaufpreis 2-5 Personen
+ 680 €