Gartenreise zur Chelsea Flower Show

Windsor– RHS Flower Show Chelsea – Kew – Hampton Court – Sissinghurst - Great Dixter– Wisley Garden   GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG        
5-Tage-Tour ab
1.495 €

Ihr Berater für diese Reise:

Judith Nagel

+49 (0)6174/2902-40

Standortreise
Tourcode: 803302

Reiseverlauf

Windsor– RHS Flower Show Chelsea – Kew – Hampton Court – Sissinghurst - Great Dixter– Wisley Garden   GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG        

5-Tage-Tour

1. Tag: MI Anreise - London - Windsor

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach London. Begrüßung durch unsere Reiseleitung. Auf dem Weg zu unserem Hotel besichtigen wir Windsor Castle, das größte bewohnte Schloss der Welt und Lieblingsresidenz von Queen Elisabeth II. Abhängig davon, ob die Hausherrin anwesend ist, besichtigen wir die herrlichen Prunkgemächer, die St. Georgs Kapelle und Queen Mary’s Puppenhaus. Anschließend haben wir noch etwas Zeit, uns das Städtchen Windsor anzuschauen.


2. Tag: DO RHS Flower Show F

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Royal Horticultural Society Flower Show in Chelsea. Die  seit 1862 stattfindende Gartenausstellung ist ein absolutes Muss für Gartenfreunde aus der ganzen Welt.  Auf über 4,5 Hektar Fläche, präsentieren sich im Londoner Stadtteil Chelsea Schaugärten, Pflanzenneuheiten, aber auch dekorative Gartenelemente und Werkzeuge.  Da die Anzahl der Eintrittskarten begrenzt ist und es keine Möglichkeit gibt, vor Ort Karten zu erwerben, sind die Tickets sehr begehrt.


3. Tag: FR Kew - Hampton Court F

Am Morgen besuchen wir den Royal Botanical Garden. Einer der ältesten botanischen Gärten der Welt, seit 2003 UNESCO-Weltkulturerbe,  präsentiert sich heute als genussvoller Mix aus Landschaftsgarten mit formalen Gärten und Gewächshäusern. Anschließend Bootsfahrt auf der Themse nach Hampton Court (wetter- und gezeitenabhängig). Das im 16. Jhd. von Kardinal Wolsey zum Palast ausgebaute Gut  erwartet uns nicht nur  mit originalgetreu rekonstruierten Staatsräumen aus der Tudorzeit und klassischen Gärten, es lädt uns auch ein, einen spannenden Teil der englischen Geschichte zu erleben.


4. Tag: SA Sissinghurst - Great Dixter Garden F

Gleich nach dem Frühstück fahren wir nach Great Dixter Garden. In dem zu Beginn des 20. Jhd. von Sir Edwin L. Lutyens entworfenen Garten verschmilzt der formale, architektonische Garten mit einer typisch englischen Pflanzenfülle zu einer wundervollen Einheit aus Natur und Architektur. Hier gibt es verschiedene Gartenbereiche, wie den Sunken Garden, den Walled Garden und eine Long Border. Nur 20 km entfernt liegt eine weitere großartige Gartenanlage - Sissinghurst. Der Garten wurde teilweise auf dem Gelände eines mittelalterlichen Herrenhauses erbaut und weist noch einige Strukturen und Elemente davon auf. Der im Jahr 1930 angelegte Garten  ist in zehn abgeschlossene Gartenräume unterteilt. Als „Wände“ dienen geschnittene Eibenhecken, aber auch erhalten gebliebene Mauern ehemaliger Gebäude. Jedes der „Gartenzimmer“ folgt einem bestimmten Thema.


5. Tag: SO Wisley - Heimflug F

Am Morgen Besuch von Wisley Garden, dem Präsentier-Garten der Royal Horticultural Society in Woking. Der Garten wurde 1903 der Gesellschaft übergeben und hat sich, mit seinen Staudengärten, Rosengärten und dem neuen Treibhaus, immer weiter entwickelt. Anschließend Transfer zum Flughafen Heathrow und Rückflug nach Deutschland.