China - mit der Bahn entdecken

Shanghai | Suzhou | Nanking | Luoyang | Xian | Peking 
12-Tage-Tour ab
1.798 €

Ihr Berater für diese Reise:

Saifeng Zhang

+49 (0)6174/2902-33

Tourcode: 733014

Reiseverlauf

Shanghai | Suzhou | Nanking | Luoyang | Xian | Peking 

12-Tage-Tour

1. Tag: DI Hinflug

Nachmittags Linienflug mit AIR CHINA nonstop von Frankfurt nach Shanghai.


2. Tag: MI Shanghai A

Vormittags Ankunft in Shanghai. Transfer mit dem Hochgeschwindigkeitszug TRANSRAPID vom Pudong-Flughafen zum Stadtzentrum. Nachmittags machen wir einen Bummel zu Fuß durch die Altstadt und zur Uferstraße, dem Bund.


3. Tag: DO Shanghai FM

Heute Vormittag Stadtbesichtigung von Shanghai. Besuch des Jadebuddha-Tempels und Rundgang im Yu-Garten. Nachmittags Besuch des Shanghai-Museums. Anschl. Transfer zum Hauptbahnhof, wir fahren mit der Bahn nach Suzhou (1. Kl. / 84 km / ca. 30 Min.). Suzhou, heute eines von mehreren Wirtschaftszentren im so extrem prosperierenden Mündungsgebiet des Yangtze, konnte dennoch seine vielgerühmten, herausragenden Gärten bewahren.


4. Tag: FR Suzhou FM

Im „Venedig Chinas“ besuchen wir einen oder zwei dieser grandiosen Kunstgärten, zum Beispiel den „Garten der bescheidenen Amtsperson“ oder den „Garten des Verweilens“. Wir bummeln außerdem in der Altstadt und machen eine kurze Bootsfahrt auf dem Kanal, der teilweise zum Kaiserkanal gehört. Sollten wir Zeit übrig haben, besuchen wir außerdem eine Seidenstickerei. Anschl. Bahnfahrt nach Nanking (1.Kl. / 217 km / ca. 1,5 Std.). Übernachtung in einem **** Hotel in Nanking.


5. Tag: SA Nanking FM

Heute einige Besichtigungen in Nanking: Das Mausoleum für Dr. Sun Yatsen, die Altstadt mit dem Konfuziustempel, der Xuanwu-Park und die Yangtze-Brücke. Am Nachmittag fahren wir mit dem neuen  Schnellzug(1. Kl.  821 km / ca. 4 Std.) von Nanking nach Luoyang. Übernachtung in Luoyang.


6. Tag: SO Luoyang FM

Vormittags Ausflug zum Song Shan, dem zentralen der fünf taoistischen heiligen Berge Chinas, 65 km entfernt, mit gutem Einblick in das Landleben des Löss-Gebiets. Unweit das Shaolin-Kloster, die Kung Fu-Hochburg, mit einer Vorführung. In Gehweite auch der Pagodenwald. Auf dem Rückweg besuchen wir den Tempel des Weißen Pferdes.


7. Tag: MO Luoyang - Xian FM

Vormittags Fahrt zu den etwa 15 km südlich gelegenen Longmen-Höhlen, die zu den großartigsten Meisterwerken buddhistischer Kunst in China zählen, dabei die Feng Xian-Höhle als größte, ein Meisterwerk der Tang-Zeit. Spätnachmittags gut zweistündige Bahnfahrt (1.Kl. / 400km /ca. 2 Std.) nach Xian. Übernachtung im **** Hotel.


8. Tag: DI Xian FM

Heute ein ganztägiges Besichtigungsprogramm, das wir mit einem Besuch im Xian-Museum mit der kleinen Wildganspagode beginnen. Danach Fahrt zum 30 km östlich gelegenen Kaisergrab des Ersten Kaisers, Qin Shi Huang Di, mit der sagenhaften Terrakotta-Armee und den neueren, weiteren Ausgrabungen neben dem Hauptflügel.


9. Tag: MI Xian - Peking FA

Innerhalb der ummauerten Kaisermetropole - elf Kaiserdynastien regierten China von hier aus, darunter die Kulturblüte der Tang-Zeit - sehen wir die Große Moschee. Nachmittags Transfer zum Bahnhof. Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Xian nach Peking (1.Kl. / 1216 km / ca. 4,5 Std.). Am Abend Ankunft in Peking. Übernachtung im **** Hotel.


10. Tag: DO Peking FM

Ganztägiges Besichtigungsprogramm: Wir fahren zur Großen Mauer bei Badaling (80 km entf.). In beide Richtungen können wir eine Strecke auf der Mauer entlangwandern und auch einen der Befestigungstürme besteigen. Nachmittags Fahrt zum herrlich gelegenen Sommerpalast, mit einem Rundgang in der weitläufigen Palastanlage oberhalb des Kunming-Sees. Abends empfehlen wir den Besuch einer Aufführung einer Peking-Oper, die uns wohl weniger akustisch, sondern mehr durch die artistischen Einlagen mit Kampfszenen begeistern wird.


11. Tag: FR Peking FA

Der Kaiserpalast und die Verbotene Stadt sind sicherlich die absoluten Besichtigungshöhepunkte in Peking. Innerhalb dieses Meisterwerks klassischer Palast-Architektur wandern wir vom südlichen Eingangstor bis zum nördlichen Shenwu-Tor entlang, am Ende die eigentlichen Kaisergemächer. Dann Fahrt zum Himmelstempel, dem Höhepunkt der Ming-Tempelarchitektur. Heute Abend ein leckeres Pekingenten-Bankett, unser Abschiedsessen. Danach Transfer zum Flughafen für den Rückflug.


12. Tag: SA Rückflug - Ankunft

Nach Mitternacht Rückflug mit AIR CHINA nonstop nach Frankfurt. Ankunft dort am selben Vormittag.