Ägypten überland

Kairo - Alexandria -  Minya - Beni Hassan - Tuna El Gebel - Tell El Armana - Dendera - Luxor - Edfu - Assuan - (Abu Simbel) - Kom Ombo - Luxor - Hurghada - Ain Sohkna - Kairo
15-Tage-Tour ab
2.090 €

Ihr Berater für diese Reise:

Godehard Ulrich

+49 (0)6174/2902-28

Kultur +
Tourcode: 813203

Reiseverlauf

Kairo - Alexandria -  Minya - Beni Hassan - Tuna El Gebel - Tell El Armana - Dendera - Luxor - Edfu - Assuan - (Abu Simbel) - Kom Ombo - Luxor - Hurghada - Ain Sohkna - Kairo

15-Tage-Tour

1. Tag: SO Hinflug Kairo

Vormittags Flug mit LUFTHANSA nach Kairo. Nach der Ankunft Transfer zum **** Hotel (4 Übernachtungen).


2. Tag: MO Kairo FM

Nach dem Frühstück ganztägige Stadtrundfahrt in Kairo, die mit einem ausführlichen Besuch des Ägyptischen Museums beginnt. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Anschließend Auffahrt zur Zitadelle des Saladin, Alabaster Moschee und Rundblick von der Anhöhe auf Kairo. Dann die Sultan Hassan- und die Ibn Tulun-Moschee sowie ein Rundgang im Koptischen Viertel. Bummel durch den größten Basar Kairos: der Khan El Khalili Basar.


3. Tag: DI Alexandria FM

Heute ganztags nach Alexandria, an der Mittelmeerküste gelegen. Unterwegs ein Abstecher in das Wadi Natrun mit Besuch eines der Koptischen Klöster (falls nicht gerade wegen eines Feiertags geschlossen). In Alexandria Besichtigung der Pompejus-Säule, der römischen Katakomben, des Nationalmuseums. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am frühen Abend Rückkehr nach Kairo (ca. 520 km).


4. Tag: MI Kairo - Pyramiden FM

Morgens zu den Pyramiden von Gizeh. Am linken Nilufer: Cheops, Chefren und Mykerinos, dazu die Sphinx und der Taltempel mit seinen Ausgrabungen. Nach dem Mittagessen Fahrt nach Memphis, eine der Alt-Kapitalen Ägyptens - hier die Alabaster Sphinx- und weiter nach Sakkara mit der Stufenpyramide des Djoser und einer ausgedehnten Grab- und Tempelanlage.


5. Tag: DO Kairo - Minya FA

Heute Fahrt Richtung Süden nach Minya, Provinzhauptstadt und Marktzentrum der fruchtbaren Region. Wir sehen das "echte", ländliche Ägypten und halten immer wieder in kleinen Ortschaften. In Minya ein **** Hotel für zwei Nächte.


6. Tag: FR Minya FA

Ganztägig Besichtigungen: die Gräber des Alten Reiches von Beni Hassan mit Stuckmalereien, umfangreich restauriert mit 39 z.T. zugänglichen Gräbern. Weiter zu den Ruinen von Tell El Amarna, danach das Ruinenfeld von Hermopolis Magna, das uralte Eschmunen. In Tuna el-Gebel eine riesige Totenstadt mit Katakomben voller Tiermumien, besonders schön der Grabtempel des Petosiris.


7. Tag: SA Abydos - Dendera - Luxor FMA

Nach dem Frühstück Fahrt entlang des Nils nach Abydos mit dem Tempel Sethos I., ehemals der heiligste Ort in Ägypten. Weiterfahrt nach Dendera (50 km), hier der sehr sehenswerte Liebestempel der Göttin Hathor, einer der besterhaltensten Tempel Ägyptens, der einzige mit begehbarem Dach. Anschließend nach Luxor, Ankunft spätnachmittags. **** Hotel.


8. Tag: SO Luxor - Assuan FA

Vormittags Besichtigung der Tempelanlage von Karnak, größter sakraler Baukomplex der Erde. Dann der monumentale und grandiose Luxor-Tempel. Anschließend Fahrt entlang des Nilufers nach Assuan, als die schönste Stadt Ägyptens geltend. Nach der Ankunft Gelegenheit zu einem Bummel durch den Basar oder entlang der Corniche von Assuan. Übernachtung im **** Hotel.


9. Tag: MO Assuan (Abu Simbel) FMA

Gelegenheit zu einem Ausflug nach Abu Simbel (per Bus ca. € 85,- p. P.) In Nubien stößt die Wüste direkt an das Nilufer. Besichtigung der verlegten Tempel, der Große Tempel mit den vier Kolossalfiguren von Ramses II und der Hathor-Tempel der Nefertari. Mittagessen nach Bezug der Kabinen auf unserem eleganten ***** Nilschiff. Nachmittags Segelfahrt mit einer Felukka auf dem Nil zur pittoresken Kitchener-Insel mit kleinem Botanischem Garten. Übernachtung an Bord (3 Nächte).


10. Tag: DI Assuan - Kom Ombo - Edfu (an Bord) FMA

Nach dem Frühstück Besichtigungen in Assuan: der unvollendete Obelisk und der alte und neue Hochdamm, welcher über dem ersten Nilkatarakt errichtet wurde. Mit einem Boot zur Tempelanlage von Philae auf der Insel Agilkia im Nasser See. Nachmittags Ablegen und Fahrt nach Kom Ombo. Besichtigung des Doppeltempels, den Göttern Sobek und Haroeris geweiht, in einzigartiger Lage auf der Anhöhe über dem Nilbogen. Weiterfahrt nach Edfu und Übernachtung an Bord.


11. Tag: MI Edfu - Luxor (an Bord) FMA

Vormittags Besichtigung des Horus-Tempels von Edfu, mit einem riesigen Pylon und einer Umfassungsmauer, eine der am besten erhaltenen ptolemäischen Tempelanlagen Ägyptens. Kreuzfahrt nach Luxor mit Ankunft am Nachmittag. Übernachtung an Bord.


12. Tag: DO Luxor - Theben West - Hurghada FA

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Fahrt zum westlichen Nilufer, nach Theben-West. Besuch des Tals der Könige, des Tempels der Hatschepsut Deir-el-Bahari vor der eindrucksvollen Kulisse hoher Steilfelsen, danach die Memnon-Kolosse. Nachmittags Fahrt durch die Wüste nach Hurghada. Eine Übernachtung im **** Strandhotel (ca. 280 km).


13. Tag: FR Hurghada - Ain Sokhna FA

Vormittags Zeit, den Strand am Roten Meer zu genießen oder die direkt an den Strand grenzenden Schnorchel- und Tauchreviere zu erkunden. Mittags Fahrt entlang der Küste nach Ain Sohkna. Unterwegs Besichtigung des 365 n. Chr erbauten koptischen St. Antonius-Klosters am Berg Kolzim, der ältesten christlichen Klostergemeinschaft Ägyptens zugehörig und des ebenfalls koptischen St. Paulus-Klosters mit imposanter Bauweise. Spätnachmittags Ankunft in Ain Sohkna. ****+ Strandhotel.


14. Tag: SA Ain Sokhna - Kairo F

Vormittags Fahrt in Richtung Kairo. Nach kurzer Fahrzeit ist der Suez-Kanal erreicht. Besichtigung des das Mittelmeer mit dem Roten Meer verbindenden Kanals, 1869 eröffnet und wichtige Verkehrsader und Einnahmequelle Ägyptens. Anschließend Weiterfahrt nach Kairo, hier noch ein Bummel durch die Al Moez Street mit abends stimmungsvoll beleuchteten Minaretten. Die letzte Übernachtung bei den Pyramiden im **** Hotel.


15. Tag: SO Rückflug - Ankunft F

Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland mit Ankunft abends.