Argentinien - Chile (- Osterinsel) ausführlich

Iguassú - Buenos Aires - Valdés - Feuerland - Lago Argentino - Torres del Paine - Chil. Seengebiet - Atacama-Wüste - Santiago - Osterinsel
20/25-Tage-Tour ab
6.790 €

Ihr Berater für diese Reise:

André Friedrichs

+49 (0)6174/2902-17

Tourcode: 843725

Reiseverlauf

Iguassú - Buenos Aires - Valdés - Feuerland - Lago Argentino - Torres del Paine - Chil. Seengebiet - Atacama-Wüste - Santiago - Osterinsel

Vorprogramm:3-Tage-Iguassú

1. Tag: DO Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Sao Paulo.


2. Tag: FR Sao Paulo - Iguassú

Vormittags Ankunft in Sao Paulo und Weiterflug nach Iguassú.


3. Tag: SA Iguassú F

Ausführl. Besichtigung der argentinischen Seite der Fälle mit Spaziergang zum "Teufelsrachen", wo die Wassermassen besonders spektakulär in die Tiefe rauschen.


4. Tag: SO Iguassú - Buenos Aires F

Vormittags Besuch der brasilianischen Seite der Wasserfälle, nachm. Flug nach Buenos Aires und Übernachtung. Am darauf folgenden Vormittag Zusammentreffen mit der Hauptgruppe.

Vorprogramm Iguassú: + € 890,
EZ-Zuschlag: + € 230,–


Tour A: 20-Tage-Tour

1. Tag: SO Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Sao Paulo.


2. Tag: MO Buenos Aires

Frühmorgens Ankunft in Sao Paulo und Weiterflug nach Buenos Aires. Halbtägige Stadtrundfahrt durch die argentinische Hauptstadt mit Casa Rosada, Plaza de Mayo, Plaza San Martín und Künstlerviertel La Boca.


3. Tag: DI Buenos Aires F

Ein Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit zu einem Ausflug über den Río de la Plata nach Colonia de Sacramento in Uruguay (ca. € 290,- p.P.), oder zu einem Ganztagesausflug in die argentinische Pampa zu einer typischen Estancia mit BBQ-Mittagessen und Gaucho-Show (ca. € 150,– p.P.).


4. Tag: MI Puerto Madryn (Punta Tombo)

Frühmorgens Flug nach Trelew. Von dort aus Ausflug zur Magellan-Pinguin-Kolonie von Punta Tombo. Anschließend Fahrt nach Puerto Madryn am Golfo Nuevo an der Atlantikküste (280 Tages-km).


5. Tag: DO Puerto Madryn (Halbinsel Valdés) F

Ganztäg. Besuch der Halbinsel Valdés zu Tierbeobachtungen (Seelöwen, -elefanten) (350 Tages-km). In der Zeit Okt.-Nov. Gelegenheit zu einem Boots-Ausflug zur Wal-Beobachtung (ca. €120,– p.P.).


6. Tag: FR Ushuaia F

Morgens Fahrt zum Flughafen Trelew (65 km). Flug nach Ushuaia auf Feuerland und gegen Abend Rundgang durch die südlichste Stadt der Welt mit Besuch des "Museum am Ende der Welt".


7. Tag: SA Ushuaia F

Vormittags Ausflug zum Nationalpark Tierra del Fuego. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal zur Seelöwen- und Vogelinsel.


8. Tag: SO Lago Argentino F

Flug von Ushuaia über die Magellanstraße und die Pampa Südpatagoniens nach Calafate am Lago Argentino.


9. Tag: MO Lago Arg. (Perito Moreno) F

Tagesausflug zum wohl schönsten Gletscher der Erde, dem Perito Moreno am Lago Argentino, mit ständigem Kalben und atemberaubender Eiskulisse (160 km).


10. Tag: DI Lago Arg. (Upsala - Spegazzini) F

Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit zu einem Bootsausflug zum Upsala- und anderen Gletschern am Lago Argentino (wetterabhängig, ca. € 190,– p.P.).


11. Tag: MI Torres del Paine FA

Fahrt durch die Weite Patagoniens, und über die chilenische Grenze, in den Nationalpark Torres del Paine.


12. Tag: DO Torres d. P. - Pto. Natales FM

Ein Aufenthaltstag im Nationalpark, mit Wanderungen, Ausflügen (u.a. zur Halbinsel des Lago Grey mit Blick auf den Grey Gletscher und zu den Wasserfällen des Río Paine). Gegen Abend Fahrt nach Pto. Natales (150 km).


13. Tag: FR Pta. Arenas - Pto. Varas F

Überlandfahrt an die Magellanstraße nach Punta Arenas (250 km). Kurze Stadtrundfahrt. Anschl. Flug nach Puerto Montt und Weiterfahrt nach Puerto Varas am Ufer des Llanquihue-Sees.


14. Tag: SA Puerto Varas (Seengebiet) F

Ganztagesausflug im chilenischen Seengebiet: Zunächst zu den Wasserfällen des Rio Petrohué. Anschl. Bootsfahrt auf dem Lago de Todos los Santos. Und schließlich bis auf 1.300m hinauf auf der neuen, geteerten Straße zu den erkalteten Lavafeldern des Osorno-Vulkans. Es bietet sich ein herrlicher Panoramablick.


15. Tag: SO Pto. Montt  - Atacama Wüste F

Morgens in Pto. Montt Besuch des Fischmarkts von Angelmó. Anschl. Flug nach Calama im Norden Chiles. Fahrt durch die Wüstenlandschaft nach San Pedro de Atacama.


16. Tag: MO Atacama-Wüste F

Morgens Rundgang im Oasenort San Pedro, dem Zentrum der altindianischen Kultur von Atacama. Anschl. ganztägige Exkursion zum Salar de Atacama, nach Toconao, Socaire und zu den türkis schimmernden Lagunen Miscanti und Miniques auf 4.300m (260 Tages-km).


17. Tag: DI Atacama-Wüste F

Zum Sonnenaufgang Fahrt zu den spurdelnden Geysiren von El Tatio (4.300m). Gegen Abend Ausflug zum Mondtal mit bizarren Steinformationen in fantastischem Licht (240 Tages-km).


18. Tag: MI Santiago F

Flug von Calama nach Santiago. Nachm. Besichtigung der chilenischen Hauptstadt mit Plaza de Armas, Kathedrale, Fahrt auf den San Cristóbal-Hügel mti Panoramablick.


19. Tag: DO Santiago - Rückflug F

Der Vormittag steht für letzte Einkäufe zur freien Verfügung. Abends Rückflug nach Frankfurt.


20. Tag: FR Ankunft

Gegen Abend Ankunft in Frankfurt.


Tour B: 25-Tage-Tour

1.-18. Tag: SO-MI wie Tour A

19. Tag: DO Osterinsel F

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug zur Osterinsel. Der Nachmittag steht für erste eigene Erkundungen zur freien Verfügung.


20. Tag: FR Osterinsel F

Halbtagesausflug: Rano Kau Vulkan und Zeremoniendorf Orongo mit den Petroglyphen des Vogelmenschen und Blick auf die vorgelagerten Inseln.


21. Tag: SA Osterinsel F

Ganztagesausflug: Die Ahus Vaihu, Akahanga und Tongariki. Te Pito Kura, der „Nabel der Welt“. Vulkan Rano Raraku (Steinbruch, Kratersee), Strand von Anakena mit Ahu Nau Nau.


22. Tag: SO Osterinsel F

Halbtagesausflug: Besichtigung von Ahu Akivi (7 Moais) und der Höhle von Ana Te Pahu; weiter nach Puna Pau, wo die steinernen Kopfbedeckungen der Moai-Figuren hergestellt wurden (Anm.: Änderung in der Reihenfolge der Ausflüge bleiben vorbehalten).


23. Tag: MO Osterinsel - Santiago F Mittags Rückflug nach Santiago.
24. Tag: DI Santiago - Rückflug F

Vorm. Zeit für letzte Einkäufe. Abends Rückflug nach Frankfurt.


25. Tag: MI Ankunft

Am späten Nachmittag Ankunft in Frankfurt.