Grosse Indien-Rundreise

Delhi - Agra - Jaipur - Deogarh - Jodhpur - Udaipur - Mumbai - Aurangabad - Mumbai - Cochin - Alleppey - Periyar - Madurai - Trichy - Tanjore - Kumbakoram - Pondicherry - Mamallapuram - Chennai
23/25-Tage-Tour ab
4.290 €

Ihr Berater für diese Reise:

Holly Lorraine Hammond

+49 (0)6174/2902-21

Umfassend
Tourcode: 823210

Reiseverlauf

Delhi - Agra - Jaipur - Deogarh - Jodhpur - Udaipur - Mumbai - Aurangabad - Mumbai - Cochin - Alleppey - Periyar - Madurai - Trichy - Tanjore - Kumbakoram - Pondicherry - Mamallapuram - Chennai

23-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Abflug von Frankfurt am frühen Nachmittag, Linienflug mit LUFTHANSA nonstop nach Delhi. Ankunft kurz nach Mitternacht und Transfer zu unserem Hotel.


2. Tag: Delhi FA

Nach dem Frühstück erwartet uns eine ausführliche Stadtrundfahrt in Delhi. In Alt-Delhi besuchen wir Raj Ghat, den Beisetzungsort von Mahatma Gandhi, die große Freitagsmoschee Jama Masjid und erkunden mit einer Rikscha die engen Gassen von Chandni Chowk. Vorbei am roten Fort besuchen wir in Neu-Delhi das Grabmal des Moghul Kaisers Humayun, das UNESCO-Welterbe Qutab Minar und das India Gate.


3. Tag: Delhi - Agra FA

Wir verlassen die Hauptstadt und machen uns auf den Weg nach Agra (230km, ca. 4 Std.). Nach unserer Ankunft erwartet uns einer der vielen Höhepunkte auf unserer Reise: ein Besuch des großartigen Taj Mahal, dessen Silhouette als Synonym für ganz Indien gilt. Im Anschluss besuchen wir das imposante Rote Fort.


4. Tag: Agra - Fatehpur Sikri - Jaipur FA

Auf unserem Weg nach Jaipur (243km, ca. 6 Std.) legen wir einen Besichtigungsstopp in Fatehpur Sikri ein, dem „Pompeji der Moghulzeit“. Die von Akbar dem Großen erbaute Moghul-Kapitale mit den roten Sandsteinhäusern der einstigen Herrscherfamilien ist noch sehr gut erhalten.


5. Tag: Jaipur FA

Uns steht ein ganzer Tag in Jaipur, der „rosaroten“ Stadt, zur Verfügung. Wir besuchen das Amber Fort, eine wunderschöne Palastanlage, den Palast der Winde (von außen), den Maharaja-Palast mit dem Museum, sowie Jantar Mantar, das größte steinerne Observatorium der Erde.


6. Tag: Jaipur - Deogarh FA

Wir fahren nach Deogarh (295km, ca. 6 Std.). Unser Domizil heute der prächtige Deogarh-Palast mit unzähligen Balkonen, reich verzierten Säulen und Marmorarbeiten, sicherlich einer der schönsten Paläste in Rajasthan.


7. Tag: Deogarh - Jodhpur FA

Heute fahren wir hinein in die rajastanische Tharr-Wüste, nach Jodphur (145km, ca. 3,5 Std.). Am Nachmittag besuchen wir das mächtige Merengarh-Fort auf einem Hügel hoch über der Stadt gelegen, das Maharaja-Grabmal Jaswant Thada und die Altstadt mit ihren quirligen Basarstraßen.


8. Tag: Jodhpur - Ranakpur - Udaipur FA

Auf unserem Weg nach Udaipur (260km, ca. 6 Std.) besichtigen wir den berühmten Ranakpur Jain-Tempel.


9. Tag: Udaipur FA

Uns erwartet eine ausführliche Stadtbesichtigung in Udaipur: der dem Gott Vishnu geweihte Jagdisch-Tempel und der Stadtpalast, die größte Palastanlage Rajasthans. Wir bummeln durch die Altstadt und nehmen Teil an einer Kochdemonstration eines bekannten Food-Experten. Am Nachmittag entspannen wir bei einer Bootsfahrt auf dem malerischen Pichola-See.


10. Tag: Udaipur - Mumbai FA

Am Morgen unser Flug nach Mumbai, das uns wieder in Indiens Gegenwart führt. Auf unserer Rundfahrt durch die Millionen-Metropole sehen wir u.a. das Gateway of India und den Marine Drive.


11. Tag: Mumbai - Aurangabad FA

Der Tapovan-Expresszug bringt uns nach Aurangabad (07:10 – 13:15). Nach unserer Ankunft erwartet uns eine Tour durch die Ellora-Höhlen Bibi ka Makbara und Panchakki.


12. Tag: Aurangabad FA

Heute stehen ausführliche Besichtigungen der Ajanta-Höhlen, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählend, auf dem Programm. Die Höhlen mit ihren Wandmalereien und Plastiken aus der Gupta-Zeit zählen zu den allerbesten Meisterwerken indischen Kulturschaffens.


13. Tag: Aurangabad - Mumbai FA

Erneute Zugfahrt zurück nach Mumbai. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.


14. Tag: Mumbai - Cochin FA

Wir fliegen nach Cochin in den Süden des Subkontinents, auch bekannt unter dem Namen „Königin der Arabischen See“. Auf einer Besichtigungstour sehen wir die jüdische Synagoge, den Holländischen Palast, die St. Francis Kirche, die Santa Cruz-Basilika und die chinesischen Fischernetze.


15. Tag: Cochin - Alleppey  FA

Wir brechen auf nach Alleppey (53km, ca. 1,5 Std.). Hier Einschiffung auf unsere Hausboote, mit denen wir geruhsam durch die malerischen Lagunen und palmengesäumten Kanäle der Backwaters tuckern. Übernachtung an Bord.


16. Tag: Alleppey - Periyar FA

Nach unserer Ausschiffung fahren wir in das Hochland von Periyar (130km, ca. 3,5 Std.). Am Nachmittag spazieren wir durch eine Gewürzplantage.


17. Tag: Periyar - Madurai FA

Heute Fahrt nach Madurai (147km, ca. 3,5 Std.). Nach unserer Ankunft unternehmen wir eine Rikscha-Fahrt für erste Erkundungen und besuchen u.a. den Blumenmarkt.


18. Tag: Madurai FA

Am Morgen besuchen wir den Thirumalai Nayak-Palast aus dem 17. Jhd. Später statten wir einem der größten Tempelkomplexe Indiens einen Besuch ab: der wunderschöne Meenakschi-Tempel. Am Abend nehmen wir an der allabendlichen Gebetszeremonie teil.


19. Tag: Madurai - Trichy - Tanjore - Kumbakonam FA

Unser Weg führt uns über Trichy und Tanjore nach Kumbakonam (insgesamt 229km, ca. 4 Std.). Wir besuchen den Brihadeshwara-Tempel, gebaut vom großen Chola-König Raja Chola. An Nachmittag besuchen wir den Sarangapani-Tempel, der Gottheit Vishnu gewidmet.


20. Tag: Kumbakonam - Pondicherry - Mamallapuram FA

Am frühen Morgen geht es nach Pondicherry. Die Bauten hier aus französischer Kolonialzeit verleihen der Stadt noch heute ein ganz besonderes Flair (130km, ca. 3 Std.). Wir setzen unsere Reise fort nach Mamallapuram (162km, ca. 4 Std.).


21. Tag: Kanchipuram FA

Heute ein Ausflug nach Kanchipuram, eine der sieben heiligen Hindu-Städte, mit über hundert Tempeln im südlichen Pallava-Stil, den Göttern Shiva und Vishnu geweiht.


22. Tag: Mamallapuram - Chennai FA

Heute erwarten uns ausführliche Besichtigungen in Mamallapuram. Wir besuchen den Ufertempel, das große Riesen-Relief, die fünf Rathas und den Königspalast auf dem Hügel. Am Nachmittag fahren wir nach Chennai  (56km, ca. 1,5 Std.) weiter. Bis zum Abend stehen uns unsere Hotelzimmer in Chennai zur Verfügung. Nach unserem Abschiedsabendessen Transfer zum Flughafen.


23. Tag: Rückreise

Rückflug nach Frankfurt mit LUFTHANSA in den frühen Morgenstunden. Ankunft dort am Nachmittag.