Höhepunkte Neuseelands

Auckland - Rotorua - Tongariro-Nationalpark - Wellington - Westküste - Queenstown - Christchurch
15-Tage-Tour ab
4.250 €

Ihr Berater für diese Reise:

Martina Holler

+49 (0)6174/2902-47

Tourcode: 753110B

Reiseverlauf

Auckland - Rotorua - Tongariro-Nationalpark - Wellington - Westküste - Queenstown - Christchurch

15-Tage-Tour

1. Tag: FR Hinflug

Spätabends Abflug von Frankfurt mit SINGAPORE AIRLINES nach Singapur (andere Abflughäfen auf Anfrage buchbar).


2. Tag: SA Singapur

Nachmittags Ankunft in Singapur. Auf Wunsch kann die Anreise auch ein oder zwei Tage eher geplant werden, um hier eine Flugunterbrechung einzulegen. Abends erfolgt der Weiterflug nach Neuseeland.


3. Tag: SO Auckland

Ankunft gegen Mittag in Auckland und Fahrt in das zentral gelegene Hotel (2 Nächte). Nachmittags Rundfahrt durch die "Stadt der Segel", die von ihrer einmaligen Lage zwischen der Tasman-See und dem Pazifik geprägt ist.


4. Tag: MO Auckland F

Tag zur freien Verfügung für individuelle Aktivitäten in Neuseelands Metropole. Besonders lohnenswert ist ein Besuch im Sea Life Aquarium, wo zahlreiche Meeresbewohner wie Haie, Pinguine und bunte Fische zu Hause sind. Auch empfehlenswert eine Fahrt mit dem Segelboot durch die riesigen Hafengebiete. Der Blick vom 330 m hohen City Tower, bestenfalls zum Sonnenuntergang, rundet den Tag ab.


5. Tag: DI Rotorua F

Morgens Fahrt nach Waitomo und Erkundung der Glühwürmchenhöhle per Boot. Weiter zum vulkanisch geprägten Rotorua mit seinen aktiven Thermalquellen, zugleich ein wichtiger Ort der Maori-Kultur (ca 230 km). Nachmittags Rundgang im Thermalgebiet des Maorizentrums Te Puia, Erlebnis der kochende Schlammtümpel und aktiven Geysire.


6. Tag: MI Rotorua - Wellington F

Von Rotorua aus südwärts, zunächst zum Lake Taupo. Weiter geht es durch den Tongariro Nationalpark mit seinen drei aktiven Vulkanen: der Tongariro (1968 m), der Ngauruhoe (2291 m) und der Ruapehu (2797 m). Anschließend führt und die "Desert Road" nach Wellington (ca. 460 km), Hauptstadt und Mittelpunkt der neuseeländischen Film- und Theaterindustrie, die in den letzten Jahren wirtschaftlich an großer Bedeutung gewonnen hat. 2 Nächte.


7. Tag: DO Wellington F

Vormittags eine Rrundfahrt mit Besuch des Botanischen Gartens und Auffahrt auf den Mount Victoria, von wo aus sich ein herrlicher Rundblick über die um eine Bucht erbaute Stadt bietet. Auch ein sehenswertes Observatorium befindete sich hier. Nachmittags freie Zeit, zum Beispiel für einen Besuch des Wild-Schutzgebietes "Zealandia" oder des Nationalmuseums "Te Papa", wo man einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung Neuseelands von den einstigen Besiedlungen bis heute bekommt.


8. Tag: FR Wellington - Punakaiki F

Fährüberfahrt (ca 3,5 Std.) von Wellington zunächst über die offene Cook Strait, anschließend durch die romantischen Marlborough Sounds zur Südinsel, nach Picton. Weiter mit dem Bus durch die beeindruckende Buller Schlucht und zu den "Pfannkuchenfelsen" von Punakaiki. Tagesziel ist Greymouth, die größte Stadt an der Westküste (ca. 380 km), zugleich ein bedeutender Fischereihafen.


9. Tag: SA Westküstenfahrt F

Der Westland Nationalpark zählt mit seinen kontrastreichen Landschaftsformen - beeindruckende Gletscher, riesige Regenwälder und gewaltige Bergmassive - zu den vielseitigsten Neuseelands. Entlang der immergrünen Westküste gelangen wir nach Hokitika, wo wir eine Jade-Fabrikation besuchen. Weiterfahrt zum etwa 10 km langen Franz Josef Gletscher im Westland Nationalpark (ca. 260 km), Übernachtung im Ort Franz Josef.


10. Tag: SO Franz Josef Gletscher F

Wanderung am Matheson See (wetterabhängig), Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug (ab ca. € 130,-). Weiterfahrt über den Haast Pass, Klima-  und Wasserscheide der Südalpen, in das Landesinnere. Sehr bald verändert sich die Landschaft, auf die grünen Regenwälder folgen nun die trockenen, gelbbraunen Grasebenen von Zentral-Otago. Entlang der tieflblauen Seen Wanaka und Hawea wird schließlich die historische Goldgräberstadt Arrowtown erreicht. Unser heutiges Tagesziel ist Queenstown (ca. 370 km), herrlich gelegen am Wakatipu-See und umgeben von Bergen (3 Nächte).


11. Tag: MO Queenstown F

Queenstown ist die touristische Metropole Neuseelands und bietet eine große Auswahl an Aktivitäten und Unternehmungen: Bergwanderungen durch die abwechslungsreiche Umgebung, Bungee Jumping, eine Jetbootfahrt durch den Shotover-Fluss, oder geruhsamer eine Fahrt mit dem Dampfboot auf dem Wakatipu-See (alles optional). Auch eine Fahrt mit der Seilbahn hinauf auf den Bob´s Peak, der die Stadt überragt, bietet sich an.


12. Tag: DI Queenstown F

Unsere Empfehlung für diesen programmfreien Tag: Ein Tagesausflug zum Milford Sound (Mehrkosten ab ca. € 125,-), dem eindrucksvollen Landschaftswunder der Südinsel. Die Busfahrt dorthin führt über Te Anau und an dem gleichnamigen See entlang bis in die unberührten Bergwälder des Fiordland Nationalparks. Eine Schiffsfahrt durch den Milford Sound fast bis hinauf auf das offene Meer zeigt die ganze Unverfälschtheit dieser Landschaft (alternativ kann auch eine oder beide Fahrstrecken durch einen Flug ersetzt werden, Mehrkosten auf Anfrage).


13. Tag: MI Südalpen - Christchurch F

Fahrt zunächst entlang der "Südalpen" und den Seen Tekapo und Pukaki. Durch feinen Felsstaub, der durch Bewegungen des Gletschers zermahlen und durch das Wasser des Sees in der Schwebe gehalten wird, bekommt der Lake Tekapo eine einzigartige türkise Färbung. Weiter über Fairlie und Geraldine durch die landwirtschaftlich geprägte Canterbury Ebene bis nach Christchurch (ca. 490 km).


14. Tag: DO Rückflug F

Der Vormittag steht noch in Christchurch zur freien Verfügung. Nachmittags Rückflug mit der SINGAPORE AIRLINES auf der Südostasien-Route via Singapur nach Frankfurt.


15. Tag: FR Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.