FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste
Angebot merken

Weissrussland - weisser Fleck Europas

Minsk - Vitebsk - Polozk - Nanosy-Novoselye - Grodno - Kossovo - Brest - Bialowiezer Nationalpark - Nesvisch - Mir - Minsk

Unser Wissen über Weißrussland, den "weißen Fleck" irgendwo zwischen Polen und Russland, ist über das Politische hinaus sicherlich begrenzt. So seien hier zunächst einige Fakten genannt: Weißrussland ist der größte europäische Binnenstaat. Seine knapp 10 Mio. Einwohner setzen sich aus ca. 100 verschiedenen Nationalitäten zusammen. Was jedoch hat es dem mit wachem Auge durch das Land reisenden Besucher zu bieten? Da ist zunächst die wechselvolle Geschichte, in der es im Laufe der Jahrhunderte unter verschiedene Herrschaftsbereiche fiel. Vom 9.-11. Jhd. Teil der Kiewer Rus, gehörte es dann im 13.-14. Jhd. zum Großfürstentum Litauen, kam 1565 zu Polen, um dann schließlich Ende des 18. Jhd. unter russischen Einfluss zu fallen, unter dem es bis zur Unabhängigkeit 1991 im Rahmen der Sowjetunion blieb. Von dieser reichen "älteren" Geschichte zeugen heute noch Städte wie Polozk und Witebsk, letztere Geburtsstadt Marc Chagalls, während in den Städten wie Brest und Grodno die tragische Nachkriegsgeschichte noch besonders sichtbar ist. Jedoch nicht nur für Geschichtsbewusste, sondern auch für Naturliebhaber hat das Land mit ca. 4.000 Seen, ausgedehnten Sumpfgebieten und dem letzten Urwald Europas, dem Bialowiezer-Nationalpark, mit seiner einzigartigen Flora und Fauna viel zu bieten. Schließlich werden auch noch viele alte Traditionen wachgehalten und gepflegt, wie wir im Ethnomuseum Nanosy ganz authentisch einschließlich Übernachtung in Holzhütten erleben können. Der Reisende sollte auf jeden Fall mit viel Neugier, voller Wissbegierde und vor allem vorurteilsfrei auf diese Entdeckertour gehen und seine Erwartungen bezüglich der touristischen Infrastruktur realistisch halten, die sich jedoch auf einem ansteigenden Niveau befindet.

Tourcode: 003602
weitere Bilder anzeigen

Weissrussland - weisser Fleck Europas

29.05. - 05.06.2020 (8 Tage)
weitere verfügbare Termine
8 Tage
ab 1.770 €  p.P.

Reiseverlauf

  • achttägige Schnuppertour durch das unbekannte Weißrussland
  • umfassende Rundreise im großen Bogen durch das Land
  • authentisches Erlebnis des alten ländlichen Lebens in Weißrussland bei einer Übernachtung in traditionellen Holzhäusern im ethno-kulturellen Museumspark Nanosy
  • Besuch im Bialowieza-Nationalpark, dem letzten Urwald Europas
  • erfahrene, sehr sachkundige Reiseleitung
  • Erkundungstour für Neugierige durch den letzten touristischen "weißen Fleck" Europas
  • eines der wenigen Reiseangebote für Weißrussland auf dem deutschen Markt
  • kombinierbar mit unserer Westukraine- (S.116/117) und/oder Moldawien-Reise (S.118/119)
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S. 10)

Informationen

Am dritten Tag machen wir Station im ethnokult. Museumskomplex von Nanosy, wo wir eine Nacht in den neuen, aber im traditionellen Stil gebauten Holzhäusern übernachten. Je Haus gibt es jeweils zwei Zimmer, die sich ein Bad mit Dusche, ein WC und eine Banja (Sauna) teilen. Die Ausstattung ist einfach, aber gemütlich. Diese Unterbringung ist alternativlos. Wer sich darauf einlässt, wird durch ein authentisches Erlebnis des ländlichen Weißrusslands entschädigt.

Mindestgruppengröße: 10 Personen
Max. Gruppengröße: 20 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Hinweis: Wir empfehlen sehr, die Termine -01 am 29.05. und -03 am 28.08. jeweils mit unserer Moldawien-Reise (S.118/119) zu kombinieren (vorgeschaltet oder im Anschluss) oder die Termine -01 und -02 (31.07.) jeweils mit unserer Westukraine-Reise (s. 116/117, vorgeschaltet oder im Anschluss). Teilweise kann man sogar alle drei Reisen miteinander kombinieren!

Bei Kombination mit Moldawien: Verbindungsflug mit BELAVIA von Chisinau nach Minsk, bzw. umgekehrt; Preisabschlag (für den zweiten Flug ab DE): ca. - € 265,-

Bei Kombination mit der Westukraine: Verbindungsflug mit BELAVIA von Minsk nach Lemberg bzw. umgekehrt; Preisabschlag (für den zweiten Flug ab DE): ca. - € 200,-

Garantierte Durchführung der Termine -02 und -03 ab 6 Pers.

Tourleistungen

  • Nonstop-Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt nach/von Minsk inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels (1x im Holzhaus) entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten lt. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm lt. Tourverlauf einschl. Eintrittsgelder
  • Beförderung im klimatisierten Reisebus
  • durchgehende, örtliche deutsch spr. Reiseleitung ab/bis Minsk
  • ein Reisehandbuch nach Wahl

Visum

Visum: Nicht mehr erforderlich (bei Einreise über Flughafen Minsk)

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.


Ort Hotel Übernachtungen
Minsk ORBITA/PLANETA *** 2
Vitebsk LUCHESA *** 1
Nanosy HOLZHAUS 1
Grodno SEMASHKO *** 1
Brest VESTA /MOLODESHNAJA *** 2
Termin
Tourcode
Dauer
Reisepreis p.P.
EZ-Zuschlag

Reiseprogramm 2020

TERMIN

Fr 29.05. - Fr 05.06.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

003602-01

DAUER

8 Tage

REISEPREIS P.P.

1.770 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €

TERMIN

Fr 31.07. - Fr 07.08.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

003602-02

DAUER

8 Tage

REISEPREIS P.P.

1.840 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €

TERMIN

Fr 28.08. - Fr 04.09.20Reiseverlauf mit Datum anzeigen

TOURCODE

003602-03

DAUER

8 Tage

REISEPREIS P.P.

1.840 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €
Einzelzimmerzuschlag:
+ 260 €
innerdt. Anschlussflüge mit LUFTHANSA ab/bis verschied. deutschen Flughäfen:
+ 90 €