FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Südgeorgien und Falkland-Inseln

Unzählige kleinere Inselgruppen liegen im Südatlantik, diesseits und jenseits der Konvergenzlinie, der Grenze zur Antarktis. Dazu zählen die Falklandinseln und Südgeorgien. Klein in der Größe, aber umso gewaltiger ist das Tierleben auf ihnen. Zum Beispiel die Insel Südgeorgien, 160 km pure Wildnis, zerklüftet, gebirgig. Dazwischen rund 160 Gletscher, deren eisige Bänder ins Meer fließen. Kaum von Menschen bevölkert, dafür um so mehr von den großartigen Königspinguinen. 450.000 Tiere sollen es sein, die in riesigen Kolonien zusammenleben. Doch noch um ein Vielfaches größer ist die Anzahl der Goldschopfpinguine, die hier leben, bis zu 2 Millionen Exemplare.

Eine tiefe, spektakuläre Wasserstraße trennt die beiden Hauptinseln der Falklands. Auch sonst hat das Eiszeitalter die Inseln eindrucksvoll geformt, mit sanften Bergen, die von einem Teppich aus Gräsern und anderen Pflanzen umrahmt werden. Die Falklandinseln sind ein Vogelparadies mit nicht weniger als 63 brütende Arten, darunter Albatrosse, Enten und dem nur hier lebenden Falklandpieper. An den Küsten haben viele Pinguinkolonien unterschiedlichster Arten ihr zu Hause gefunden.

Antarktis und Antarktische Halbinsel

Die Antarktis ist "unten" auf der Erdkugel, hier leben keine Eisbären, aber Millionen von Pinguinen. Jahrhundertelang machten sich Schiffe auf die Suche nach der Antarktis, der Terra australis incognita. Aber erst 1821 betrat der erste Mensch den kontinentalen Boden Antarktikas: John Davis, der mit einem Robbenjägerschiff unterwegs war. Anders als das schwimmende Eis im Norden ist die Antarktis ein richtiger Kontinent. Um 1900 begann schließlich das goldene Zeitalter der Antarktisforschung mit spektakulären Expeditionen, tödlichen Tragödien und dem Wettlauf zum Südpol, den der Norweger Roald Amundsen am 14. Dezember 1911 für sich entschied. Zum Landbesitzer ist Norwegen aber nicht geworden: Die Antarktis ist politisches Niemandsland.

Über den südlichen Polarkreis ragt die 1200 km lange Antarktische Halbinsel hinaus. Gegenüber ihrer Spitze liegt das Südende Südamerikas.

SEEREISEN_2024

Unsere Empfehlungen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

11 Reisen gefunden

Sortieren nach:

Unsere News

Unsere neuen Produktlinien

Mit der Herausgabe des FERNE WELTEN-Reiseprogramms haben wir unsere Reisen in sogenannte "Produktlinien" kategorisiert. Sämtliche Reisen werden demzufolge einer von vier der nachfolgenden Produktlinien zugeordnet und auf der jeweiligen Katalogseite dargestellt.

PolarNEWS-Magazin – Ausgabe 31

Freunde und Freundinnen von POLARNEWS können sich freuen! Die neue Ausgabe (Nr. 31) ist soeben erschienen und präsentiert spannende Reportagen und Berichte aus der atemberaubend schönen polaren Welt. Gedruckt oder als Online-Blätterkatalog zu lesen - auf jeden Fall einzigartig. Viel Spaß dabei!

Polar-Expeditionen 2024-25

Das neue Expeditions-Seereiseprogramm 2024-2025 ist da! Über 100 Katalogseiten mit einer Vielzahl an einzigartigen Expeditionstouren in die Arktis, Antarktis und auch in wärmere Gefilde. Fordern Sie diesen Katalog an oder lesen Sie in unserem Online-Katalog und freuen Sie sich auf überaus spannende Naturerlebnisse in den atemberaubenden polaren Regionen unserer Erde.

Unser Reisemagazin

Marokko Online-Magazin ABENTEUER

Die Erstausgabe unseres Marokko-Online-Magazins ABENTEUER wird Sie begeistern: Herausragende Bildstrecken und tolle Reportagen über dieses fantastische Abenteuer-Reiseziel im Norden Afrikas - das härteste Bergrennen der Welt, die verrückteste Rallye des Kontinents und eine spannende Erzählung über ein Reiseerlebnis einer jungen Familie.