FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Sri Lanka, das frühere Ceylon, erwartet uns mit unvergesslichen Landschaften, beeindruckenden kulturellen Höhepunkten und traumhaften Sandstränden. Ein ideales Rundreise Ziel.

Die „Perle des indischen Ozeans“ bietet auf einer kleinen Fläche eine bezaubernde Vielfalt. Die Natur der Tropeninsel bietet ein abwechslungsreiches Schauspiel aus Hügellandschaften, Hochebenen, Stränden und Regenwald. Der beeindruckende Sigiriya Felsen mit den Fresken der Wolkenmädchen, darf bei keiner Sri Lanka Reise fehlen. Auch die ehemaligen Hauptstädte Polonnaruwa, mit ihren weitläufigen Ruinenanlagen, Anuradhapura, mit dem Bodhi Baum unter dem Buddha seine Erleuchtung fand, und Kandy, mit dem Zahntempel, in dem der Eckzahn Buddhas aufbewahrt wird, gehören zu den Höhepunkten einer Rundreise. In Kandy befindet sich auch der sehenswerte Botanische Garten von Peradeniya und in Dambulla begeistern uns die Felsenhöhlen mit zahlreichen Buddha Zeichnungen. Im Landesinneren besuchen wir die weitläufigen Teeplantagen von Nuwara Eliya und exotische Gewürz- und Kräutergärten. Der Udawalawe Nationalpark ist nur einer vor vielen herrlichen Nationalsparks auf der Insel. Dieser Park ist besonders bekannt für seine große Elefanten Population, optional bieten sich hier aufregende Safaris an. In der heutigen Hauptstadt Colombo können wir faszinierende Märkte besuchen, historische Stadtviertel bewundern und das Alltagsleben der Singhalesen kennenlernen. Unsere Rundreisen lassen es sich wunderbar an den Badestränden der Westküste (z.B. in Negombo) oder der Ostküste (z.B. in Trincomalee) verlängern.

Erleben Sie mit IKARUS TOURS in einer kleinen Gruppe, die deutschsprachig geführt wird, die Höhepunkte des Inselstaats. Bei unser Erlebnisreise kommen wir in engen Kontakt mit  Einheimischen, beispielsweise bei einem Cricket-Spiel, bei einer Bootsfahrt mit einem Zoologie-Studenten oder einer geführten Meditation mit einem Mönch. Gerne planen wir auch Ihre individuelle Privatreise nach Sri Lanka. Als Selbstfahrer Reise eignet sich Sri Lanka nicht, besser, wir organisieren für Sie einen erfahrenen Reiseleiter, der Sie im Mietwagen durch Sri Lanka chauffiert und Sie können sich dabei bequem zurücklegen. Unser Privatreisen sind als Reisevorschläge gedacht, die wir gerne Ihren Wünschen entsprechend, individuell anpassen können.

Unsere Empfehlungen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

8 Reisen gefunden

Sortieren nach:
Angebot merken
Erlebnisreisen
123217

Sri Lanka ausführlich

Colombo - Yapahuwa - Wilpattu-Nationalpark - Anuradhapura - Mihintale - Jaffna - Naagadeepa - Dambulla - Habarana - Sigiriya - Wasgamuwa Nationalpark - Kandy - Nuwara Elliya - Nallathanniya - Kithulgala - Mount Lavinia - Colombo

20.11. - 04.12.2021 (15 Tage)
Angebot merken
Studienreisen
223216

Inselparadies Sri Lanka

Colombo - Galle - Singharaja - Udawalawe Nationalpark - Ella - Bandarawella - Nuwara Eliya - Kandy - Matale - Dambulla - Habarana - Polonnaruwa - Trincomalee - Anuradhapura - Colombo

Die Republik Sri Lanka (Insel Ceylon) liegt im Indischen Ozean und ist durch die Palkstraße und den Golf von Mannar vom indischen Subkontinent und Indien getrennt. Sri Lanka kann in drei verschiedene Landschaften eingeteilt werden: das zentrale Hochland mit den berühmten Teeanbaugebieten und bis zu 2500 m hohen Bergen, die Tieflandebenen, die durch künstliche Bewässerung fruchtbar gemacht wurden und den Küstenbereich, in dem die Fischerei eine wichtige Rolle spielt.

Im Zentrum Sri Lankas liegt das so genannte kulturelle Dreieck. Hier finden Reisende die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten des Landes. Im Zentrum des Dreiecks liegt der Felsen Sigiriya – der Löwenfelsen. Der 200 m hohe Felsen überragt dem umgebenden Regenwald und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Zu der ehemaligen Festung auf dem Plateau des Felsens führen uns unzählige Stufen. Eine der wichtigsten Attraktionen sind die Wandbilder der Wolkenmädchen.

Die Ecken des kulturellen Dreiecks bilden die Städte Kandy, Anuradhapura und Polonnaruwa. Kandy liegt im südlichen Hochland Sri Lankas, auf ca. 500m über dem Meer, und war die letzte unabhängige Hauptstadt bevor Sri Lanka erst von den Portugiesen und dann von Großbritannien kolonisiert wurde. Auch heute noch wird Kandy von den Einheimischen Maha Nuwara genannt. In Kandy beeindruckt besonders der Zahntempel (Sri Dalada Maligwa) in dem der linke Eckzahn des Buddhas aufbewahrt wird. Der Tempel ist reich verziert und ist eine der wichtigste Ort für Pilger. Südlich von Kandy liegt Nuwara Eliya, die Gegend um die Stadt ist die wichtigste Region für den Tee Anbau. Hier können wir bei unseren Reisen Teeplantagen besuchen und mehr über den Anbau lernen.

Die ehemaligen Königsstädte Polonnaruwa und Anuradhapura beeindruckt mit den Ruinen der alten Paläste und Stupas (auch Dagobas genannt). In Anuradhapura wird der Jaya Sri Maha Bodhi verehrt, ein Baum, der aus einem Ableger des Bodhi Baums unter dem Buddha seine Erleuchtung erlebte, gewachsen sein soll.

Die heutige Hauptstadt Colombo liegt an der Westküste Sri Lankas. Neben verschiedenen Tempeln sind besonders die kolonialen Bauten der Briten sehenswert. In der Nähe Colombos liegt auch der größte Flughafen des Landes, daher ist die Hauptstadt für die meisten Rundreisen der Ausgangspunkt. Nördlich und südlich von Colombo bieten sich verschiedene Orte für einen Badeurlaub an, beispielsweise die Sandstrände bei Negombo oder Beruwela.

Ein weiterer interessanterer Ort ist Galle an der Südküste. Die Stadt wurde durch die Kolonisierung von Portugiesen, Holländern und Briten geprägt, was auch heute noch das Stadtbild prägt. An der Südküste gibt es viele Möglichkeiten für einen entspannten Strandaufenthalt, je nach Ort bieten sich auch Ausflüge zu Schnorcheln, Tauchen oder Surfen an. Auch an der Ostküste laden lange Badestrände zum Verweilen ein. Dazu gehören Trincomalee, Arugam Bay und Nilaveli.

Der Norden Sri Lankas wird zum Großteil von der Minderheit der Tamilen bewohnt. Bis 2009 war die Region stark durch den Bürgerkrieg betroffen. Aufgrund dieser Geschichte wird der nördliche Teil der Insel selten bei Rundreisen besucht. Die größten Städte sind Jaffa, an der Nordspitze, und Mannar, das nur über einen Damm vom Festland aus zu erreichen ist.

Tropisches Monsunklima, milder in Höhenlagen und Küstennähe. Der Monsun bringt zweimal im Jahr heftige Dauerregen mit sich, von Mai bis August und vom November bis Februar. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen in der Ebene 29-35°C, in den Bergen ca. 22°C (nachts ca. 10-16°C). Die wärmsten Monate sind der März und der April. Beste Reisezeit für die Südwestküste ist von Oktober bis April und für die Nordostküste zwischen April und September.

Das ganze Jahr über sollte man gut waschbare, atmungsaktive Sommerkleidung dabei haben. Für die Abende empfehlen sich auch leichte Wollsachen. Für Ausflüge ins oder Aufenthalt im Bergland sind warme Wolljacken oder ein warmer Pullover erforderlich, da es morgens und abends meist sehr kühl ist. Eine Regenjacke ist das ganze Jahr über notwendig. Auch sollte man auf jeden Fall gute Sonnenbrillen mitnehmen. Strandkleidung ist keine ausreichende Bekleidung für die Öffentlichkeit und nicht geeignet für Besuche von hinduistischen oder buddhistischen Tempeln (sie sind ohne Schuhe und ohne Kopfbedeckung zu betreten). Das Oben-ohne-Baden ist verboten.

MEZ + 4,5 Stunden (während der europäischen Sommerzeit 3,5 Std.)

Der Reisepass sollte nach Beendigung der Reise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Seit Januar 2012 ist für die Einreise nach Sri Lanka ein Visum erforderlich, das vor Abreise im Online-Verfahren zu beantragen ist, Gebühr USD 35,-. Genaue Informationen hierzu unter www.eta.gov.lk

 

Unsere News

Neuer Individualreisen-Katalog AUF MEINE TOUR

Das neue Individualreisen-Programm AUF MEINE TOUR 2021-22 ist da! Diesmal ausschließlich als Online-Blätterkatalog herausgebracht, präsentiert IKARUS TOURS auf 166 Seiten eine Vielzahl an ausgewählten Privatreisen für zwei Personen.

Polar-Expeditionen 2022-23

Das neue Expeditions- und Seereisen-Programm POLARE WELTEN 2021-2022 ist seit Ende Juni als Online-Blätterkatalog verfügbar. Freuen Sie sich auf überaus spannende Naturerlebnisse in den atemberaubenden polaren Regionen unserer Erde - sei es als Expedition vom kleinen Schiff aus oder als eine Überland-Reise.

Unsere neuen Produktlinien

Mit der Herausgabe des FERNE WELTEN-Reiseprogramms 2021/22 haben wir unsere Reisen in sogenannte "Produktlinien" kategorisiert. Sämtliche Reisen werden demzufolge einer von vier der nachfolgenden Produktlinien zugeordnet und auf der jeweiligen Katalogseite dargestellt.

Unser Reisemagazin

Marokko Online-Magazin ABENTEUER

Die Erstausgabe unseres Marokko-Online-Magazins ABENTEUER wird Sie begeistern: Herausragende Bildstrecken und tolle Reportagen über dieses fantastische Abenteuer-Reiseziel im Norden Afrikas - das härteste Bergrennen der Welt, die verrückteste Rallye des Kontinents und eine spannende Erzählung über ein Reiseerlebnis einer jungen Familie.