FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Bei unseren klassischen Rundreiseangeboten erleben Sie die Höhepunkte in Windhoek, Swakopmund und Damaraland und besichtigen die beeindruckende Namib Wüste sowie den Etosha Nationalpark. Unsere Expeditionsreisen bringen Sie zu weiteren Schätzen des Landes und beinhalten neben den klassischen Zielen außerdem den Fishriver Canyon, die Dünen des Sossusvlei, die Kalahari Wüste und weitere spannende Highlights. Hier entdecken Sie vor allem die faszinierende Tierwelt Namibias hautnah. Alles in allem unendlich viele Gründe, warum es sich sehr lohnt, eine Rundreise in Namibia zu unternehmen.

Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten für eine Rundreise durch Namibia: Zum einen bieten wir Kleingruppen Reisen an, in denen die Teilnehmer das Land vom Bus oder vom Truck aus kennenlernen. Zum anderen bieten wir organisierte Rundreisen an, bei denen die Reisegäste im selbstgesteuerten Mietfahrzeug unterwegs sind. Unsere Gruppen-Rundreisen werden stets von erfahrenen Reiseleitern begleitet, die Ihnen die großartigen Naturlandschaften sowie die wunderschönsten Orte des Landes auf eindrucksvolle Weise näherbringen werden.

IKARUS TOURS biete Ihnen ein umfangreiches Reiseprogramm. Bei uns finden Sie Namibia Rundreisen sowohl für Erstbesucher als auch für Reisende, die Namibia bereits besucht haben.

Für Einsteiger in das Reiseland Namibia empfehlen wir eine unserer klassischen Namibia Rundreisen, die in relativ kurzer Zeit zu zahlreichen Höhepunkten des Landes führen. Bei unserer 13-tägigen Rundreise konzentrieren wir uns auf drei Standorte zwischen Wüste und Küste. Ein einmaliges Erlebnis bietet unsere Flugsafari, bei der wir das Land aus der Vogelperspektive kennenlernen. Auch unsere Privatreisen mit dem Mietwagen und mit Unterbringung in wunderbaren Lodges und Hotels sind sehr beliebt. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein maßgeschneidertes Angebot. Aufgrund der Größe dieses fantastischen Landes empfehlen wir, zwischen 14 und 21 Tagen Reisedauer einzuplanen. Mehr geht natürlich immer.

Namibia bietet auch wunderbare Möglichkeiten für Kombinationsreisen mit anderen Ländern, beispielsweise mit Botswana oder mit Botswana, Südafrika und Zimbabwe.

Unsere Empfehlungen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

12 Reisen gefunden

Sortieren nach:
Angebot merken
Expeditionen
115515

Expedition Kapstadt - Namibia - Victoria Falls

Kapstadt - Cedar Berge - Garieb Fluss - Fischfluss Canyon - Namib Wüste - Swakopmund - Brandberg - Etosha Nationalpark - Windhoek - Ghanzi - Maun - Okavango Delta - Nata - Chobe Nationalpark - Victoria Falls

Angebot merken
Erlebnisreisen
115517

Quer durch das südliche Afrika

Kapstadt - Fish River Canyon - Namib-Wüste - Swakopmund - Etosha-Nationalpark - Windhoek - Ghanzi - Okavango-Delta - Moremi Game Reserve Area - Chobe-Nationalpark - Victoria-Fälle

Angebot merken
Expeditionen
115518

Namibia - Botswana Überland

Swakopmund - Spitzkoppe - Brandberg - Etosha-Nationalpark - Windhoek - Maun - Okavango-Delta - Nata - Chobe-Nationalpark - Victoria-Wasserfälle

Namibia liegt im Süden Afrikas und grenzt an Südafrika, Botswana, Sambia, Simbabwe und Angola. Im Westen Namibias liegt der Atlantik. Die einzigartige Tierwelt des Landes macht Namibia zu einem der beliebtesten Reiseländer Afrikas. Ein besonderes Abenteuer ist eine geführte Safari um die Tiere des Landes zu beobachten. Die Safaris finden in offenen oder geschlossenen Fahrzeug statt, ein einzigartiges Reiseerlebnis sind auch Flugsafaris, bei der wir das Land aus der Vogelperspektive erkunden. Die Geographie Namibias ist durch die beiden großen Wüsten gezeichnet. Im Westen befindet sich die Namib – Wüste und im Osten das Hochland der Kalahari – Wüste. Von 1884 bis 1915 war Namibia als Deutsch-Südwestafrika deutsche Kolonie und stand bis 1990 unter der Verwaltung von Südafrika. Aufgrund dieser Kolonialgeschichte ist die Kultur in vielerlei Hinsicht von Deutschland und Südafrika geprägt. Auch heute noch kann man sich in vielen Regionen noch auf Deutsch unterhalten und in Begleitung von einer deutschsprachigen Reiseleitung das Land erkunden. Sehr beliebt sind auch Selbstfahrertouren mit dem Mietwagen um das Land im eigenen Tempo zu erfahren. Bei einer Mietwagenreise bzw. Selbstfahrerreise können Sie auf verschiedenen Routen das Land kennenlernen - gerne beraten wir Sie zu den Möglichhkeiten. Mit Ikarus als Reiseveranstalter lernen Sie Namibia zwischen dem Fish River Canyon und dem Ethosha Natonalpark in der Kleingruppe oder als Selbstfahrer kennen. Bei einer Kleingruppenreise erleben Sie Namibia hautnah und übernachten oft in besonderen Loges oder einem einzigartigen Camp.

Bei einer Rundreise durch Namibia erleben wir die Wildnis des Landes. Im Norden erwartet uns der Etosha Nationalpark, wo sich an Wasserstellen viele Gelegenheiten zu Tierbeobachtungen bieten.  Hier finden wir vier der weltbekannten afrikanischen Big Five: Löwen, Elefanten, Nashörner und Leoparden. Aber auch Geparden, Erdhörnchen, Giraffen, Zebras, Hyäne, Warzenschweine und viele weitere Tiere treffen wir in diesem Nationalpark an. Bei einer Safari oder Pirschfahrt in der Nacht, am frühen Morgen und am Tag haben wir gute Chancen auf die einzigartige Tierwelt Namibias an einem Wasserloch oder in der Wildnis zu treffen zu treffen. Zweifellos gehört dies zu einem der Highlights jeder Namibia-Rundreise. 

Der Westen Namibias ist von der Wüste Namib, der ältesten Wüste der Welt, und der Atlantikküste geprägt. Die Wüste zeichnet sich durch faszinierende Dünenlandschaften aus, in der die Dünen bis zu 325m hoch werden können. Zu den beeindrucktesten Landschaften das Salzbecken und die umgebenden Sanddünen von Sossusvlei, die Sesriem Schlucht und der Berg Spitzkoppe, der mit seiner markanten Form aus der Landschaft ragt. An der Küste erkunden wir Städte wie die Hafenstadt Swakopmund und die Küstenstadt Lüderitz, mit ihrem deutschen Einflussaus der Kolonialzeit, oder Küstenlandschaften wie die Lüderitzbucht, wo wir die Gelegenheit haben viele Vogelarten, Delfine und Wale zu beobachten. Auch in der Walvis Bay, südlich von Swakopmund, können wir die vielfältige Vogelwelt erkunden. Ganz im Süden Namibias liegt der Fish River Canyon und der dazugehörige Nationalpark. Hier hat sich der gleichnamige Fluss, der längste Namibias, eine bis zu 550m tiefe und 27m breite, atemberaubende Schlucht gebahnt.

Die Hauptstadt des Landes Windhuk (auch Windhoek) liegt im Zentrum. Die Hauptstadt bietet für die meisten unserer Rundreisen den Ausgangspunkt, da hier der wichtigste Flugafen des Landes liegt. Bei einer Stadtrundfahrt besuchen wir unter anderem die Christuskirche und den Tintenpalast, den früheren Sitz der Kolonialverwaltung und heutiges Parlament Namibias.

Namibia ist eine Ganzjahres-Destination mit beinahe 320 Tagen Sonnenschein im Jahr und angenehm warmen Temperaturen. Bitte beachten Sie, dass die Jahreszeiten im südlichen Afrika umgekehrt sind. Ist in Europa Winter - ist in Namibia Sommer. Dem entsprechend sind die Tage kürzer oder länger. Der Winter, Mai bis September ist die trockenste Jahreszeit. Für die Tierbeobachtung ist diese Jahreszeit sehr gut geeignet, da die Wasserstellen gut besucht sind. Das Gras ist trocken und niedrig. Im Oktober beginnt der Frühling, es wird wärmer und die Tage länger. Dezember bis März ist die Niederschlagsmenge am höchsten, was nicht bedeutet, dass es laufend regnet. Der Regen, wenn er denn kommt, fällt meistens gegen Abend, und ist oft nach kurzer Zeit wieder vorüber. Hauptsaison in Namibia ist Juni bis September und Mitte Dezember bis Mitte Januar.

Das Stromnetz ist auf 220/240 Volt Wechselstrom ausgelegt. In Namibia werden 3-polige Stecker benutzt. In größeren Hotels sind vielfach schon Euro-Norm Steckdosen vorhanden. In wnigen Weltreise Stecker-Set ist dieser für Namibia dabei.

Gästefarmen, Camps und Lodges, die wegen der Entfernung nicht an das Öffentliche Stromnetz angeschlossen sind, produzieren ihren Strom mit Generatoren selbst. Deshalb steht dieser nicht 24 Stunden am Tag mit voller Leistung zur Verfügung.

Für Touristen mit deutschem Reisepass besteht keine Visumspflicht. Der Reisepass muss lediglich eine Gültigkeit von sechs Monaten über das Rückreisedatum hinaus haben. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild.

 

 

Unsere News

Kein Einzelzimmer-Zuschlag bei Island-Reisen

Einzelreisende aufgepasst: Noch bis 28.6. buchen und bei zahlreichen Island-Rundreisen im kommenden Sommer keinen Einzelzimmer-Zuschlag bezahlen.

Neuer Individualreisen-Katalog AUF MEINE TOUR

Das neue Individualreisen-Programm AUF MEINE TOUR 2021-22 ist da! Diesmal ausschließlich als Online-Blätterkatalog herausgebracht, präsentiert IKARUS TOURS auf 166 Seiten eine Vielzahl an ausgewählten Privatreisen für zwei Personen.

Polar-Expeditionen 2021-22

Das neue Expeditions- und Seereisen-Programm POLARE WELTEN 2021-2022 ist seit Ende Juni als Online-Blätterkatalog verfügbar. Freuen Sie sich auf überaus spannende Naturerlebnisse in den atemberaubenden polaren Regionen unserer Erde - sei es als Expedition vom kleinen Schiff aus oder als eine Überland-Reise.

Unser Reisemagazin

Marokko Online-Magazin KASBAH

Unsere neues Marokko-Online-Magazin KASBAH begeistert mit spannenden Reportagen und Bildstrecken über das fantastische Reiseziel im Norden Afrikas. Werfen Sie einen Blick in das neue Heft und lassen Sie sich überraschen!