FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Visumfreie Einreise nach China

Gute Nachrichten für China-Reisende: China macht es Urlaubern einfacher, denn deutsche Bundesbürger müssen ab dem 1. Dezember 2023 für eine bis zu 15-tägige Reise nach China kein Visum mehr beantragen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 30. November 2024. Damit reicht es bei bis zu 15-tägigen China-Reisen zukünftig aus, im Besitz eines Reisepasses zu sein, der bei Ankunft noch mindestes sechs Monate gültig ist, erläutern offizielle chinesischen Stellen.

Derzeit gibt es drei geführte Rundreisen im Programm von IKARUS TOURS für die nun kein China-Visum mehr notwendig ist:

Höhepunkte Chinas

China optimal - mit Hongkong

Tibet - Dach der Welt

Für über 15 Tage dauernde allgemeine China-Aufenthalte muss weiterhin vorab ein Visum beantragt werden, allerdings ohne vorherige Terminvereinbarung für den Besuch in einem der fünf deutschen Visazentren. Es reicht nun aus, einfach bei einem dieser Zentren in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München vorbeizufahren. Die notwendigen Unterlagen sollte man natürlich dabeihaben. Achtung: Reisegäste der 19-tägigen IKARUS TOURS-Rundreise Große China-Rundreise mit Yangtze-Kreuzfahrt sind von dieser Regelung ausgenommen, da wir hier das Visum über ein in Deutschland ansässiges Partnerunternehmen einholen und daher kein persönliches Erscheinen in einem Visazentrum notwendig ist. Weitere Infos dazu hier!

Stand: 17.01.2024

Chinese-Visa-with-Yuan-RMB-and-Passport-scaled
zustiege_-_183762483_-_VadimGuzhva_-_stock.adobe.com