FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Angebot merken

Kulturschätze Äthiopiens

Addis Abeba - Axum - Semien Mountains-Nationalpark - Gondar - Bahar Dar - Lalibela

Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick
  • Rundreise entlang der historischen Route im Hochland Äthiopiens auf den Spuren eines der ältesten christlichen Weltreiche
  • mit Monumenten aus axumitischer und frühchristlicher Zeit
  • der imposanten einstigen Kaiserstadt Gondar (UNESCO Weltkulturerbe)
  • den architektonisch einzigartigen Felsenkirchen Lalibelas (UNESCO Weltkulturerbe)
  • spektakulär, die Landschaft des Semien Mountains-Nationalpark (UNESCO Welterbe) und
  • beeindruckend die Wasserfälle des Blauen Nil
  • mit kompetenter Begleitung durch einen örtlichen, deutsch spr. Reiseleiter
  • einzigartig und bewegend, die Spiritualität traditioneller äthiopisch-orthoxer Feste

Äthiopien ist anders. Äthiopiens Geschichte beginnt vor mehr als 2500 Jahren. Seitdem ist das abessinische Hochland besiedelt. Die Staatsgründung geht der Überlieferung nach auf die legendäre Königin von Saba zurück. Hier im Hochland entstand im 4. Jahrhundert eines der ersten christlichen Weltreiche der Spätantike, das Reich der Aksumiten, welches sich vom Jemen bis in den Nordsudan ausdehnte. Äthiopien zählt mit Armenien und Georgien somit zu den ältesten christlich geprägten Ländern der Erde mit einem reichen unverfälschten kulturellen Erbe. Die Architektur und Kunst des Landes sind durch die äthiopisch-orthodoxe Tradition geprägt. Architektonische Meisterwerke stellen die zahlreichen Felsenkirchen dar. Ebenso die für Afrika untypischen Ikonen-Malereien. Das Jahrtausende alte traditionelle Schmuck-Kunsthandwerk erinnert hingegen an Arabien. Auch die traditionelle äthiopische Musik hat wenig mit der Musik anderer afrikanischer Länder gemein. Äthiopien hat einen eigenen Kalender mit 13 Monaten und gilt als Ursprungsland des Kaffees. Es ist eines der höchst gelegenen Länder Afrikas. Mehr als die Hälfte des Landes liegt höher als 1.200 m, die Metropole Addis Abeba auf mehr als 2.200 m Höhe. Einzigartig ist die landschaftliche Vielfalt auf dem Dach Afrikas, das durch den Afrikanischen Grabenbruch geprägt ist. Imposante Berge mit grandiosen Ausblicken, hügelige Mittelgebirge, Seen, Flüsse begeistern und das Klima hier ist angenehm. Unsere Reise auf der historischen Route im christlich geprägten Hochland wird alle begeistern, die sich für die einzigartige Kultur, Archäologie und Religion Äthiopiens interessieren.



IKARUS CLASSIC // Tourcode: 313308
Karte

Kulturschätze Äthiopiens

25.02. - 07.03.2023 (11 Tage)
weitere verfügbare Termine
11 Tage
ab 2.890 €  p.P.

Reiseverlauf

11-TAGE-TOUR

Tag 01

Anreise Addis Abeba

Tag 02

Addis Abeba

Tag 03

Blauer Nil - Bahar Dar

Tag 04

Tis Issat-Wasserfälle - Tana-See

Tag 05

Gondar

Tag 06

Semien Mountains-Nationalpark

Tag 07

Neakuto Leab - Lalibela

Tag 08

Lalibela

Tag 09

Hayk - See - Kombolcha - Dessie

Tag 10

Addis Abeba - Rückflug

Tag 11

Ankunft

LeistungenLeistungen

Tourleistungen

  • Linienflüge mit ETHIOPIAN AIRLINES/LUFTHANSA oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2.Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • durchgehende örtl. deutsch spr. Reiseleitung
Unterkünfte / HotelauswahlUnterkünfte / Hotelauswahl

Ort Hotel Übernachtungen
Addis Abeba SABON **** 2
Bahar Dar BLUE NILE RESORT **** 2
Gondar GOHA *** 2
Lalibela MEZENA **** 2
Dessie GOLDEN GATE ** 1
Addis Abeba SABON **** Tageszimmer 1

Visum

Visum: e-visum

Informationen

Äthiopien ist kein Ziel für eine bis in letzte Nuancen hin planbare Rundreise. Mit Wasser- und Stromunterbrechungen muss gerechnet werden, uns erwarten keine Luxusherbergen. Programmänderungen vorbehalten!

Mindestgruppengröße: 6 Personen
Max. Gruppengröße: 16 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Geänderte Stornobedingungen: bei Rücktritt ab 35 Tage vor Abreise: 25% des Reisepreises, ab 24 Tage: 50%, ab 19 Tage: 75%, ab 14 Tage vor Abreise 95 %. In der Hochsaison (November-Januar): ab 90 Tage vor Reisebeginn 25%, ab 74 Tagen 50%, ab 60 Tagen: 75%, ab 30 Tagen 95%.

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Impfungen

Impfungen: Malaria-Prophylaxe empfohlen

Termin
Tourcode
Dauer
Reisepreis p.P.
EZ-Zuschlag

Reiseprogramm 2023

TOURCODE

313308-02

DAUER

11 Tage

REISEPREIS P.P.

2.890 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 250 €

TOURCODE

313308-03

DAUER

11 Tage

REISEPREIS P.P.

2.930 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 250 €

TOURCODE

313308-04

DAUER

11 Tage

REISEPREIS P.P.

2.890 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 250 €

TOURCODE

313308-05

DAUER

11 Tage

REISEPREIS P.P.

2.890 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 250 €
Einzelzimmerzuschlag:
+ 270 €
innerdt. Anschlussflüge ab/bis verschiedenen deutschen Abflughäfen auf Anfrage ab:
+ 100 €
Aufpreis Flüge ab/bis Wien oder Zürich ab:
+ 150 €
Termin -01: Timkat-Fest in Gondar, nur 1 Übern. in Gondar, 1 Übern. im Semien-Gebirge
Termin -04: Meskel-Fest in Addis Abeba