FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste

Angebot merken

Sudan - auf den Spuren der schwarzen Pharaonen

Khartum - Bayuda Wüste - Jabal El Hosh - Alt Dongola - Nubische Wüste - Selem - Kerma - Tumbus - Sesebi - Wawa - Soleb - Seddenga - 3. Nilkatarakt - Jabal Barkal - El Kurru - Nuri - Al Ghazali - Meroe - Musawwarat - Naga - Omdurman - Khartum

Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick
  • Geländewagen-Expedition in ein faszinierendes, unterschätztes Land
  • Fortsetzung der altägyptischen Hochkulturen nach Süden hin
  • mit dem Pyramidenfeld von Meroe und dem Jebel Barkal mit Tempeln und Pyramiden-Nekropole (beides UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Defuffa in Kerma, eine der ältesten Tempelanlagen der Welt
  • zugleich einzigartige Sahara-Wüstenerlebnisse und das Niltal
  • Übernachtung in (einfachen) Hotels
  • begeisternd die authentische Freundlichkeit der Sudanesen
  • von einem erfahrenen sudanesischen Team mit deutschsprachigem Reiseleiter begleitet
  • Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S. 10)
  • auch zum Wunschtermin als Privatreise mit englischsprachigem Driverguide für 2 Personen zum Mehrpreis ab € 790,- pro Person buchbar

Nubien, die wenig bereiste mittlere Nil-Region, bietet kulturhistorische Einmaligkeiten allerhöchsten Ranges, eingebettet in einzigartige, begeisternde Landschaftsszenerien. Die Relikte der antiken Pyramiden, Gräberstädte und Tempelruinen, vor allem aus der Kulturblüte des Königreichs von Kusch, aus einer Zeit vor mehr als zweitausend Jahren, gehören ganz einfach zum "Pflichtprogramm" des antiken Ägyptens, das eben nicht bei den Ramses-Tempeln von Abu Simbel aufhört. Die Kuschiten herrschten von ihrer Hauptstadt Mero aus damals zeitweilig über fast ganz Ägypten und stellten sogar die Pharaonen. Der Sudan ist noch sehr ursprünglich, was aber auch seinen Reiz ausmacht. Großartige Ausgrabungsstätten, Tempel, Pyramiden ohne Warteschlangen und ohne Menschenmassen, faszinierende Wüsten und das Niltal. Flächenmäßig das drittgrößte Land Afrikas, geriet er bis heute mit seinen unübertrefflichen Besichtigungs-Höhepunkten nicht in den Fokus der großen Touristen-Ströme. Verdient hätte es der Sudan allemal, doch vielleicht fehlt es dazu noch an der entsprechenden touristischen Infrastruktur. Beispielsweise gibt es außerhalb der Hauptstadt Khartum kaum Hotels von einem Standard, wie er heute allgemein erwartet wird. Glück für uns, denn für alle, die bereit sind, sich auf eine Expedition einzulassen, bietet das Land unvergessliche und authentische Begegnungen und Erlebnisse. Dafür nutzen wir Fahrzeuge mit Vierradantrieb. Wir übernachten in einfachen Hotels, Pensionen bzw. "nubischen Gästehäusern" (Doppel- oder Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad) und erleben sudanesische Gastfreundschaft und wie begeistert die Sudanesen von Besuchern ihres Landes sind. Der Sudan fasziniert in jeder Beziehung.

IKARUS ENERGY // Tourcode: 315212
Karte

Sudan - auf den Spuren der schwarzen Pharaonen

09.03. - 21.03.2023 (13 Tage)
weitere verfügbare Termine
13 Tage
ab 3.290 €  p.P.

Reiseverlauf

13-Tage-Tour

Tag 01

Hinflug - Khartum

Tag 02

Khartum

Tag 03

Bayuda Wüste - Jabal El Hosh

Tag 04

Alt Dongola - Nubische Wüste

Tag 05

Selem - Kerma - Tumbus

Tag 06

Delgo - Sesebi - Wawa

Tag 07

Soleb - Seddenga - 3. Nilkatarakt

Tag 08

Nubische Wüste - Jabal Barkal

Tag 09

Jebal Barkal - El Kurru - Al Ghazali

Tag 10

Bayuda Wüste - Meroe

Tag 11

Meroe - Musawwarat - Naga

Tag 12

Omdurman - Khartum

Tag 13

Ankunft

LeistungenLeistungen

Tourleistungen

  • Linienflüge mit TURKISH AIRLINES ab/bis Frankfurt oder versch. deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • drei Übernachtung in Khartum im **** Hotel (Landeskat.) lt. Tourverlauf, restliche Nächte in einfachen Hotels oder nubischen Gästehäusern
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Abendessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs- und Expeditionsverlauf einschl. Eintrittsgelder
  • Passregistrierung (vor Ort)
  • Rundreise im Geländewagen (3-4 Personen pro Fahrzeug)
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Visum

Visum: Visabesorgung in Eigenregie, Kosten circa € 160,-

Informationen

Die touristische Infrastruktur im Sudan ist nur in Ansätzen gegeben, außerhalb Khartoums übernachten wir in einfachen Hotels, Gästehäusern bzw. Nubierhäusern in Doppel- oder Mehrbettzimmern und teilen uns die sanitären Anlagen. Die Mitnahme eines eigenen Schlafsacks empfehlen wir. Expeditionsartige Vollverpflegung außerhalb Khartoums.

Mindestgruppengröße: 6 Personen
Max. Gruppengröße: 12 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Termin
Tourcode
Dauer
Reisepreis p.P.
EZ-Zuschlag

Reiseprogramm 2023

TOURCODE

315212-02

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

3.290 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €

TOURCODE

315212-03

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

3.290 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €

TOURCODE

315212-04

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

3.290 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €

TOURCODE

315212-05

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

3.390 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 260 €
Einzelzimmerzuschlag:
+ 260 €
Flüge mit TURKISH AIRLINES ab/bis verschied. deutschen Abflughäfen ab:
+ 100 €
Flüge ab/bis Österreich oder der Schweiz ab:
+ 150 €
Ausreisesteuer: USD 20
Einzelzimmer nicht überall verfügbar