FERNE WELTEN entdecken mit unserer 50-jährigen Erfahrung
Höchste Weiterempfehlungsrate durch Kunden
0 Merkliste
Angebot merken

Sudan-Expedition

Khartum - Bayuda Wüste - Jabal El Hosh - Alt Dongola - Nubische Wüste - Selem - Kerma - Tumbus - Sesebi - Wawa - Soleb - Seddenga - 3. Nilkatarakt - Jabal Barkal - El Kurru - Nuri - Al Ghazali - Meroe - Musawwarat - Naga - Omdurman - Khartum

Nubien, die geheimnisvolle, wenig bereiste mittlere Nil-Region, bietet kulturhistorische Einmaligkeiten allerhöchsten Ranges, eingebettet in einzigartige, vielfältige und begeisternde Landschaftsszenerien. Die Relikte der antiken Pyramiden, Gräberstädte und Tempelruinen, vor allem aus der Kulturblüte des Königreichs von Kusch, aus einer Zeit vor mehr als zweitausend Jahren, gehören ganz einfach zum "Pflichtprogramm" des antiken Ägyptens, das eben nicht bei den Ramses-Tempeln von Abu Simbel aufhört. Der Sudan, flächenmäßig der drittgrößte afrikanische Staat, geriet bis heute mit seinen unübertrefflichen Besichtigungs-Höhepunkten nicht in den Fokus der großen Touristen-Ströme. Verdient hätte es der Sudan allemal, doch vielleicht fehlt es dazu noch an der entsprechenden touristischen Infrastruktur. Beispielsweise gibt es außerhalb der Hauptstadt Khartum kaum Hotels von einem Standard, wie er heute allgemein erwartet wird. Glück für uns, denn für alle, die bereit sind, sich auf eine Expedition einzulassen, bietet das Land unvergessliche und authentische Begegnungen und Erlebnisse. Dafür nutzen wir Fahrzeuge mit Vierradantrieb. Unsere mitgeführten Zelte machen uns weitestgehend unabhängig. Auch verbringen wir zwei Nächte in einem nubischen Farmhaus und erleben sudanesische Gastfreundschaft und wie begeistert die Sudanesen von Besuchern ihres Landes sind. Der Sudan fasziniert in jeder Beziehung.

Wir sind in kleiner Gruppe unterwegs, das macht uns flexibel und beweglich. Gewisse Komforteinschränkungen, eben wie dies bei Expeditionen mit Geländewagen üblich ist. Empfohlene Ausrüstung: robuster Koffer oder Reisetasche und Tagesrucksack, Schlafsack. Am Anfang und Ende der Reise ein komfortables **** Hotel.

Tourcode: 015212
weitere Bilder anzeigen

Sudan-Expedition

25.02. - 08.03.2020 (13 Tage)
weitere verfügbare Termine
13 Tage
ab 2.695 €  p.P.

Reiseverlauf

  • GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG AB 6 PERSONEN
  • Überland mit Allradwagen durch den nubischen Nord-Sudan
  • Fortsetzung der altägyptischen Hochkulturen nach Süden hin
  • die einzigartigen Monumente und Ruinen aus meroitisch-kuschitischer Vergangenheit
  • zugleich einzigartige Sahara-Wüstenerlebnisse
  • Besichtigung von Defuffa in Kerma, eine der ältesten Tempelanlagen der Welt
  • Besuch des fast vergessenen Kulturschatzes - die Grabstätten und Tempelanlagen von Meroe
  • mit Geländewagen und Zeltübernachtungen, in Khartum nach Ankunft und vor dem Abflug ein **** Hotel, unterwegs zwei Nächte im nubischen Farmhaus
  • die Freundlichkeit der Sudanesen begeistert
  • von einem erfahrenen und "wüstenerprobten" sudanesischen Team mit Reiseleiter begleitet
  • Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s. AGB's)
Mindestgruppengröße: 6 Personen
Max. Gruppengröße: 12 Personen
Hinweise zur Gruppengröße
Hinweise zur Flugverfügbarkeit

Tourleistungen

  • Linienflüge mit TURKISH AIRLINES ab/bis Frankfurt oder versch. deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • drei Übernachtung in Khartum im **** Hotel (Landeskat.) lt. Tourverlauf, zwei Nächte im nubischen Farmhaus, ansonsten in Zelten
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Abendessen, A = Abendessen)
  • Vollständige Campingausrüstung (eigener Schlafsack empfohlen)
  • Transfers, Besichtigungs- und Expeditionsverlauf einschl. Eintrittsgelder
  • Geländewagen mit GPS während der Expeditionstage, 3 Teilnehmer pro Fahrzeug
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Visum

Visum: € 75,- inkl. Versand, Einholung durch Ikarus Tours

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Termin
Tourcode
Dauer
Reisepreis p.P.
EZ-Zuschlag

Reiseprogramm 2020

TERMIN

Di 25.02. - So 08.03.20Reiseverlauf für Datum anzeigen

TOURCODE

015212-01

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

2.695 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 195 €

TERMIN

Di 10.03. - So 22.03.20Reiseverlauf für Datum anzeigen

TOURCODE

015212-02

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

2.695 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 195 €

TERMIN

Di 29.09. - So 11.10.20Reiseverlauf für Datum anzeigen

TOURCODE

015212-03

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

2.695 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 195 €

TERMIN

Di 20.10. - So 01.11.20Reiseverlauf für Datum anzeigen

TOURCODE

015212-04

DAUER

13 Tage

REISEPREIS P.P.

2.695 €

EZ-ZUSCHLAG

+ 195 €
Einzelzimmer-/zeltzuschlag:
+ 195 €
Flüge ab/bis Berlin, Bremen, Düsseldorf, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart:
inkl. €
Flüge ab/bis Österreich oder Schweiz:
+ 65 €
Passregistrierung (vor Ort):
USD 25 €
Ausreisesteuer:
USD 20 €